Ich weiss nicht wie ich damit umgehen sollte?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich gehe mal davon aus, dass du volljährig bist, und mit eigenem Geld dein Ticket gekauft hast.

Dann hat die Mutter das Problem vieler Eltern, die erwachsenen Kinder immer noch als Kinder zu sehen, und sich über alles Sorgen zu machen. Ist gut gemeint und natürlich. Dagegen hilft nur freundlich aber bestimmt klarzumachen, dass du weisst was du tust und erwachsen bist .. und natürlich auch aus der Ferne erreichbar bist etc ... sie sich keine Sorgen machen muss ... aber sich auch bitte nicht einmischen soll.

Ja ich bin volljährig und bezahle meine Sachen selbst. Es ist einfach so das ich ein schlechtes Gewissen bekommen habe. Sie denkt ich würde lebendig nicht mehr zurückkommen und wirft mir ganze Zeit so Sachen vor ob ich wieder Vergewaltigt werden möchte. Ich wurde eben vor einpaar Jahren vergewaltigt und vielleicht ist es auch der Grund wiso sie so übertreibt..

0
@serbiangirl95

Es ist der Mutterinstinkt alles von den Kindern fernzuhalten. ich kenn Fälle, da fährt die Mutter ihr 25 jähriges Kind zum Vorstellungsgespräch, weil es zu nervös ist zum Fahren, oder sucht Wohnung und Versicherungen. 

Es geht aber auch ohne harten Bruch .. was schade wäre .. aber mit konsequenter Ablehnung von zuviel Einmischung. Jedenfalls hab ich es so hinbekommen .. als Frau ist es wahrscheinlich noch schwieriger, weil da noch mehr Schutzbedüftigkeit unterstellt wird, aber haben wir Gleichberechtigung oder nicht ? 

0

Was möchtest Du wissen?