Ich weiß nicht weiter... Demnächst könnte ich meine Freunde verlieren. Was soll ich machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Als erstes solltest du Dir keine Gedanken mehr machen, wie und für wen du abstimmst. Dafür ist es noch viel zu früh.

Gehe erst einmal zu Versammlung und dann höre beiden Seiten genau zu. Nimm dir ggf. auch Block und Stift mit, um dir die Argumente auszuschreiben.

Erst dann wägst du ab, welcher Seite du mehr zustimmen kannst. Darüber hinaus beantragst du eine geheime Abstimmung. Das ist der normale Weg. Nur wenn alle für eine offene Abstimmung sind, kann man auch den anderen Weg wählen und offen abstimmen.

Darüber hinaus noch eine Anmerkung:

Bei der Frage: Wer wird denn Wehrführer? geht es doch erst einmal um die Sache und nicht darum, ob man befreundet ist oder jemand leiden kann. Ein Wehrführer muss doch ein gewisse Qualifikation vorweisen oder in absehbarer Zeit erwerben können. Darüber hinaus sollte er über ausreichend Zeit und Rückhalt in der Mannschaft verfügen. Es würde dir leichter fallen, wenn du dir eine Liste anlegst, unabhängig von der Person, was du von deinem Wehrführer erwartest. Über diese Liste kannst du auch hervorragend mit deinem Vater reden.

So vorbereitet, fällt es dir dann leichter, die Entscheidung zu treffen.

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Freunde dich wegen sowas gehen lassen, sind es keine richtigen Freunde. Erklaer ihnen das ordentlich und mach dir kein Stress. Waeren sie richtige Freunde, wuerden sie das Verstehen.
Oder du redest mit deinem Papa nochmal drueber, dass das deine Entscheidung ist, und nicht die von ihm. Oder du Kassierst den aerger und stimmst fuer deine Freunde. Konsequenzen gibt es bei jeder Tat. Musst du wissen, wie deine Freunde Ticken..und ob es dann wirklich Freunde waeren.. und ob es dir dann Wert ist, den aerger hinzustecken oder du enthaeltst dich Ebend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt's die Möglichkeit dass die Wahl geheim stattfindet ? Durch einen Antrag zB?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beste Möglichkeit ist, dass du dich enthältst.

Und wenn du diese Freunde deswegen verlierst, dann sind sie keine richtigen Freunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steh zu deiner Meinung,dein Vater kann und darf dir nicht vorschreiben wen du zu wählen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn die Dir deswegen die Freundschaft kündigen, dann waren sie Deiner Freundschaft nicht wert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?