Ich weiss nicht was tun. Was mach ich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn das jetzt wirklich nur eine kurze Phase von ein paar Tagen ist, nutz die Zeit und mach dir einen Plan. Setz dich hin und überleg, was du machen möchtest. Wenn du z.B. nach einem Berufswunsch suchst, schau dir nicht an, was es gibt und was dir davon gefällt, sondern fang mit einer Liste von Tätigkeiten und Aufgaben an, die dir Spaß machen und schau dann, welche Berufe dir das bieten. Wenn du fit werden willst, überleg dir, welche Bewegungen und Sportarten dir Spaß machen und mach was draus.

Wenn diese Phase aber weiter anhält und du gar nicht vom Fleck kommst, such die Antwort nicht hier im Internet, sondern wende dich bitte an deinen Arzt, der dich ggf. an einen Psychologen überweist. Solche Lebenskrisen brauchen oft professionelle Betreuung.

Kommentar von LFAIG1
11.01.2016, 12:19

Es ist wirklich nicht einfach. Wie gesagt ich gehe momentan von einem heim aus in die öffentliche schule und da will mich genauso keiner. Ich habe keinen freund mit dem ich das besprechen könnte. Jeder hat nach einer weile die schnauze voll von mir. Ich habe solche phasen ab und zu mal. Etwa einsml alle 3 monate oder so. Ich will ja wirklich gut in der schule sein und fit werden und all das. Aber es erwarten alle etwas anderes von mir. Die schule erwartet gute noten. Meine familie auch und eine lehrstelle. Mein bruder dass ich fit werde. Etc. ich weiss wirklich nicht genau was tun.

0

Mach Dir eine To-Do Liste und setz Dir jeden Tag mindestens ein kleines Ziel.

Du wirst  sehen wieviel von der To-Do Liste schnell erledigt ist, oder du merkst das es eigenlich garnicht soviel ist wie Du dachtest. Oder Du siehst das viele Dinge garnicht so wichtig sind, wie Du dachtest.

Viel Spaß und einen Durchhänger hat jeder mal -  Kopf hoch

Hallo, geht es Dir um die Videospiele, Sport machen und Beruf finden ? Oder steckt noch mehr dahinter wenn Du schreibst in Heimen aufgewachsen ? Bist Du aktuell in einem Heim untergebracht ? Dann hast Du doch sicher eine Ansprechperson. Es ist die Frage, ob Du professionelle Hilfe brauchst oder nur einen Helfer, der Dich motiviert mehr Sport zu machen etc.

Kommentar von LFAIG1
11.01.2016, 12:14

Ja aktuell bin ich in einem heim. Kann jedoch vo dem aus in eine öffentliche schule. Ich habe da keine freunde und niemand will etwas mit mir zu tun haben. Das ist auch ein problem. Ich habe nicht einen freund zu dem ich gehen könnte und darüber reden kann.

0

Du beantwortest dir deine Fragen schon selbst!

Ich weiß nicht was du genau von uns erwartest aber wenn du selbst schon sagst:

Du musst mehr Sport machen,mehr lernen,weniger Videospiele spielen. Hast du dir eigentllich schon selbst geholfen :3

Was möchtest Du wissen?