Ich weiß nicht was ich werden will, was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kanst dich im Arbeitsamt beraten lassen Bereich für Auszubilden oder dort dir Einzelne Berufe anschauen aber ob das dir was bringt ist immer erstmals eine offene Frage .Was du machen kannst ist aber erst mal bestimmte Berufe  Abzulehnen wen du gegen bestimmte Sachen Einen Ekel oder Abneigung hast!

Du kannst dir auch aussuchen ob dein Beruf in Bestimmten Bereichen sein soll zb  In Den Sozialen Berufen zb Auch Krankenschwester,Altenpflegerin,Kinderbetreuerin usw oder zb im Beamtenbereich  zb auch Sozialamt,Jobcenter usw.

Es kann aber auch ein Beruf sein der für eine Frau eher untypisch ist zb im Handwerk.

Frage doch mal deinen Lehrer ob er unterlagen hat die dir Helfen könten etwas auszuschließen oder einen bestimmten  Berufsbereich für dich zu finden hat..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Demnächst beginnen wieder Berufsbildungsmessen, wo sich Unternehmen vorstellen und man auf Berufe stößt, von denen man vorher noch nie etwas gehört hat. Und dennoch: wenn du daraufhin einen Plan hast, solltest du im Praktikum herausfinden, ob der Beruf zu dir passt. Danach siehst du klarer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh am besten auf Messen und rede mit sovielen Leuten wie du kannst. Allein dadurch hatte ich 3 Stellen sicher. Ansonsten Beratung beim Jobcenter.

Oder Azubiyo.de, da kannst du dich informieren und auch einen Eignungstest machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo bellacullen275,

schau mal hier:

karrierebibel.de/was-soll-ich-werden/

portal.berufe-universum.de/

aubi-plus.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jobcenter glaub ich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?