Ich weiß nicht was ich tun soll? Wie kann ich ihr helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lass ih zeit das alles zu verarbeiten. wenn jemand in so ein tiefes loch fällt ist es sehr schwer da wieder rauszukommen und es geht auch nur sehr langsam. Sei für sie da. du kannst ja was mit ihr unternehmen sie auf andere gedanken bringen oder einfach auch nur neben ihr sitzen ohne das jemand was sagt. lass sie wissen dass du für sie da bist, doch dräng sie zu nicht (z.b zum reden oder so). Es ist schwer wenn man seine Mutter verliert, ich spreche aus erfahrung und ich war froh dass ich wusste das jemand (in meinem Fall mein Bruder) für mich da war.

Kommentar von Toternensch
18.04.2016, 22:26

Es ist schwer für sie da zu sein, ich bedeute ihr eher wenig, ich bring sie zwar oft zum lachen aber das bedeutet nichts für sie glaub ich. Ich steh nur im Hintergrund für sie also wird das so gut wie unmöglich mit ihr was zu unternehmen. Ich war mal mit ihrer besten Freundin Zsm und habe viel über das mödchen erfahren.

0

red mit einem Lehrer darüber. Sie gefährdet sich selber und du kannst wenig machen außer für sie da sein. 

Was möchtest Du wissen?