Ich weiß nicht was ich tun soll... kann mir einer Helfen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vorerst Arbeitsunfähig schreiben lassen, dafür brauchst du ein Gutachten was du bei nem Arzt machen lassen kannst! Entweder er selbst stellt es aus oder er schickt dich zu einem Psychologen der das dann macht. Ich weiß nicht wie es in Deutschland ist aber in Österreich bekommt man als Arbeitsunfähiger ein bisschen Geld um über die Runden zu kommen, was aber keinesfalls eine Dauerlösung ist :) 
Lg und viel Glück noch!

Besteht die Möglichkeit, dass du dich weiterqualifizierst/umschulst?

Ich weiß ja nicht was du für eine Berufsausbildung hast, aber es erscheint mir sinnvoll einen anderen Job zu erlernen wenn du bei diesem keinen findest.

Du musst außerdem dein Krankheitsproblem in den Griff bekommen. Irgendwer muss doch herausfinden, woran das liegt und das therapieren!

LarsCallistoFox 28.07.2016, 12:22

Das ist ja eins der Probleme, ich hab schon durch die Krankheit mein Fach-Abitur nicht erhalten wegen dem Stress des Mobbings in der Schule.. Ich habe auch in mehreren verschiedenen Arbeitsbereichen versucht mich zu bewerben..

0

Geh zum Arzt und erkläre ihm alles. Er schickt dich zum Psychologen

LarsCallistoFox 28.07.2016, 12:18

Das ist es ja gerade, ihm ist die Lage bekannt, aber eine Überweisung zum Psychologen habe ich nicht bekommen..

0
llina 28.07.2016, 12:20
@LarsCallistoFox

Dann sag ihm, dass du eine möchtest.

Alleine ist es sehr schwer da wieder raus zu kommen.

0
llina 28.07.2016, 12:21
@llina

oder gehe zu einem anderen Arzt, denn er sollte es auch wissen, dass Schmerzen auch durch die Psyche entstehen können

0

Was ist mit dem Verlobten? Hat der kein Einkommen, dass für eine Wohnung reicht?

LarsCallistoFox 28.07.2016, 12:16

Nein, leider auch nicht.. Wir beide haben schon einmal versucht Arbeitslosengeld zu beantragen, aber das wurde uns beiden jeweils abgelehnt...

0

Mal ernsthaft: würdest Du Dich eigentlich selbst einstellen?

Sieht so aus, als würdest Du dringend Hilfe von außen brauchen.



LarsCallistoFox 28.07.2016, 12:16

Ja, das finde ich aucch u.u

0
Januar07 28.07.2016, 12:20
@LarsCallistoFox

Du kommst bei mir rüber, als wärest Du ein Wrack. Und genau so werden es andere = potentielle Arbeitgeber auch einschätzen.

0
LarsCallistoFox 28.07.2016, 12:24
@Januar07

Ganz ehrlich ich Stufe mich selber so ein... Ich war schon mehrmals wochentlang Stationär im Krankenhaus in behandlung wegen den Problemen, aber die Genesung hat meistens bei der Entlassung nur 2 Wochen gehalten..

0

Was möchtest Du wissen?