ich weiß nicht was ich machen soll.. er ist in mich verliebt.!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

„...jetzt ist der total beleidigt, sauer oder traurig und schreibt nicht mehr. „ Du bist derzeit 15 Jahre alt und dieser kleine Junge welcher meint in dich verliebt zu sein ist gerade mal 12 Jahre alt, und er zeigt dir gerade sehr eindrucksvoll, was Du wirklich von ihm zu halten und zu erwarten hast. Die Reaktion von diesem Jungen ist die typische für einen 12 jährigen Jungen der sich etwas in den Kopf gesetzt hat und der dann eben schmollt, wenn er sein Spielzeug nicht bekommen kann. Brauchst Du so etwas wirklich? Mache dir auch keine Gedanken bezüglich seiner Verletzbarkeit, Du bist für ihn ohne das er das bereits weiß, nur eine in der langen Kette von Mädchen in die er sich noch mehr oder weniger ernsthaft verlieben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass ihn schmollen.
Deine Antwort war schon richtig. Wenn er dich kaum kennt ist das auch eher schwärmen und in dem Alter ist man meist eh jede Woche in wen anders verliebt.

Deswegen solltest du dir aber selbst keinen Stress machen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackJu
16.12.2015, 14:58

des mit dem kurzem verliebtsein in dem Alter muss nicht sein. :p ich z.B. bin jetzt 13 und seit 3 Jahren in den gleichen Jungen verliebt. :)

0

Interessierst du Dich WIRKLICH für ein 12-Jähriges Kind?

Überlege mal selbst.

Sage ihm dann ganz offen, dass Du Dir eine Freundschaft im Sinne von "zusammen sein" nicht vorstellen kannst.

Damit muss er leben.

Daran, dass Du das offen sagst, ist auch nichts Verletzendes oder Beleidigendes.

Sage es ihm selbst und nicht per SMS oder Nachricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass ihn einfach Unruhe du hast deine Entscheidung getroffen und er muss sich halt damit abfinden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?