Ich weiß nicht was ich machen soll )= mein leben ist so scheiße D:

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

ok vieles wurde schon gesagt... was mir immer hilft, wenn ich richtig down bin, als 1. rappel ich mich auf und versuche, aufzuhören mich selbst zu bemitleiden ... und dann versuche ich mir "highlites" zu schaffen, kleine sachen, auf die ich mich freuen kann, zu denen ich hinarbeite. das kann alles mögliche sein, für mich hilft ein shopping tag, eine kleine reise oder ein ausflug, ein ziel zu setzen, was ich dann erreiche, tolles essen, ein schöner film, einfach etwas was dich glücklich macht und worauf du dich freuen kannst. ich denke auch, dir fehlt etwas, auf das du dich im leben konzentrieren kannst. dies kann sport sein, für die anderen ist es irgendeine andere freizeitaktivität, denn so bist du beschäftigt, konzentrierst dich darauf und lernst auch leute kennen. mir hat die religion geholfen, ich habe mich viel mit den verschiedenen religionen beschäftigt. bin dann zum islam konvertiert und habe meinen inneren frieden gefunden und dadurch auch freunde und eine community. aber das ist nur mein weg, es gibt viele, wichtig ist nur allein, ein ziel und etwas für das du "brennst" und eben auf das du dich freuen kannst, zu haben!!! ich wünsche dir alles gute ... und aufmerksamkeit bekommt man meistens, indem man anderen aufmerksamkeit schenkt. du weißt ja, so wie du behandelt werden willst, so behandele auch andere. man muss etwas säen um etwas zu ernten nich waht? ;)

ich sage mal so .. keiner der sich umbringen will sagt das oder schreibt es und bringt sich danach immer ncih nicht um. das ist einfach so. ich denke das du ein sehr sehr großes problem mit dir selber hast. und da kann dir nur ein psychiater helfen.. und das argument haben hier keinen, ist echt ein witz wen du weißt das er dir helfen kann und wenn du willst das du klaim kopf wirst warum gehst du da nicht einfach hin? ich denke wenn amn gemobbt wird und darüber so schreiben kann und man einfach weiß das man hilfe brauch dann nimm die hilfe doch auch an geh zum jugendamt und sag das deine mum nicht für dich da ist und geh in ein heim.da wirst du bestimmt freunde finden, die die gleiche schiße erlebt haben nur mach es auch. sonst wirst du es irgendwann bereuen nur ich denke aufstehen und mal zum jugendamt ect. hinzugehen ist ganz schön schwer was? tritt dir in den ARS** und zeig deiner mum ect. das du was drauf hast. und sei froh das du überhaupt einen abschluss hast den ein hauptschulabschluss ist besser als keiner !!! und damit kannst du in deinem leben ganz schön viel erreichen wenn man will

Es gibt einen Unterschied zwischen Psychiater und Therapeuten. Der Psychiater verschreibt meist nur Pillen, der Therapeut bringt Dich zum Reden und arbeitet mit Dir an Deinen Themen. Ich würde den/die TherapeutIN vorziehen.

Du kannst jederzeit fehlende Schulabschlüsse nachholen. Du kannst sogar noch Abitur schaffen. Glaube nur an Dich, dass ist das Wichtigste. Gib nie auf!!! Wenn Du aufgeben würdest, hätten die Arschlöcher, die Dich gemobbt haben, gewonnen. Wenn Du weitermachst hast DU gewonnen. Vergiss das nicht!!! Man kann viel mehr im Leben schaffen, als man manchmal glaubt.

Du bist nicht der/die Einzige der/die leidet. Vielleicht hilft Dir das. Und, das muss alles nicht ewig so weitergehen. Wir Menschen sind die einzigen, die sich selbst helfen können. Dazu sind wir berufen. Das ist das Ziel, sich selbst aus dem Dreck zu ziehen um dann zu triumphieren und zu LEBEN!!!

Hallo again (:

Versuch an deiner Einstellung zu arbeiten.

Villeicht hilft dir ja auch Yoga oder ähnliches um ausgeglichener zu werden (Ich selbst mache auch schon seit einem Jahr Yoga)

Aber versuch deine Probleme irgendwo anders zu klären als im Internet, denn wenn du deine Probleme öffentlich machst dann werden sie nicht besser. Im Gegenteil!

Such dir doch lieber einen Gesprächspartner indem du z.B. versuchst mit Freunden oder Familie zu reden oder ruf bei der "Nummer gegen Kummer" an. Denn dafür sind solche Nummern da.

Wobei ich dir trotzdem psychologische Hilfe ans Herz legen würde, auch wenn du nicht willst, aber du hast ein ernsthaftes Problem, mit dem du dir wirklich viel verbauen kannst und bestimmt auch schon verbaut hast!!

Bemüh dich einfach und probier mehrere Dinge aus, viel schief gehen kann dabei nicht.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und viel Glück (: Du schaffst das schon ;D

Sophia

Ok, alles wird gut. Das Leben ist hart. Das ist wirklich so. Manche haben es einfach manche haben es schwer. Gib niemals auf. :) Nach jedem Tief kommt ein Hoch. Vielleicht findest du ja noch die Liebe deines Lebens oder bekommst einen wunderbaren Job (auch mit Hauptschulabschluss) oder du lernst sehr nette Leute kennen die dann deine wahren Freund werden. Probier es neu zu starten.Zieh um! Krempel dein leben um. Ändere dich aber nicht denn du bist das was zählt. Habe keine Angst. Das Leben ist viel zu schön um es aufzugeben und Hart4 Empfänger oder was auch immer zu werden. Du schaffst das! Ich glaube an dich. :) Allerliebste Grüße

Ich kann dir sehr Wing Tsun empfehlen: Man bekommt dort mehr Selbstwertgefühl, schon allein weil man weiß das man sich wehren kann und außerdem kann man sich da so richtig auspowern. Zudem findest du da auch schnell nette Leute und es geht sehr um fairness. Probier es bitte einfach mal aus, geh zu einer Probestunde. Du wirst es nicht bereuen ;D

Ganz ehrlich so dumm es sich für einen auch anhören mag aber ich denke das du mal mit jemand kompetenten darüber reden solltest( therapeut, friseur ect.). Denn es ist auf jeden fall FALSCH seine intimen probleme im internet zu klären zu versuchen.

MFG Jannes

  1. Sportverein, eue leute kennen lernen, Freunde finden, Sport hilft
  2. NIEMALS VOR EINEN ZUG SPRINGEN!!! Man muss immer an den armen Zugfahrer denken, an die umstehenden, willst du ihnen ein ewiges Trauma bescheren??? 3.GEH ZUM PSYCHATER. Wenn du weißt das es hilft??? 4.Nachhilfe. Gibt es oft bezahlbar, von Studenten, etc.

Wenn Du keine Hilfe wolltest, dann würdest Du hier nicht schreiben. Einen Psychiater musst Du auch nicht aufsuchen, aber zumindest Deinen Hausarzt.

hm. aufmerksamkeit. wie wärs wenn du dich ganz änderst versuchst ein neuer mensch zu werden. alles ändern dann auf leute zugehen. ihnen guten tag sagen einfach smal talk. hast du denn echt niemanden?

rede mit deiner mutter und denke nicht an selbstmord gedanken !DENKE NIE ICH WILL STERBEN ES GIBT 10000000000000000000000000000000000 kinder und baby auf der welt die gerne weiterlebne mnöchten. rede mit deiner mutte rund erzähle ihr auch vond deinen schrecklichen gedanken.wenn das irgw. nichts bringt rede mit einem lehreh oder so,es ist echt wichtig!

so. kein selbstmitleid mehr. du hast nichts zu verlieren? wie praktisch is das denn, lass die sau raus leb dein leben wie du es willst, such dir freunde du hast ne große auswahl, es gibt viele menschen in deutschland. GEH RAUS UND LEB DEIN VERDAMMT KURZES LEBEN!

und was willst du hören???? von uns fraganten geh zum psychatar und lass dir helfen oder sei leise und hör auf dich zu bemitleiden

Stell die Frage auf mein-kummerkasten.de, da gibt es experten, die dir immer zur Seite stehen.

hast du was zum fressen? hast du ein fach übern kopf? du verwöhnter scheißer... schlafe mal ne woche auf der straße, und dann weißt du vllt zum schätzen was du hast

du schreibst:

viel zu verlieren hab ich eh nicht.

Was hindert dich dann dran zum Psych zu gehen?

Wer nichts zu verlieren hat, kann nur noch gewinnen!

probier's doch mal mit sanostol

kartoffelschuh 06.10.2010, 22:17

ooh ist das dieses vitamin dings wenn ja. ich liebe es :'D

0

Was möchtest Du wissen?