Ich weiss nicht was ich glauben soll. Gibt es 'Heiler'?

8 Antworten

Ich glaube nicht, dass es so etwas wie Heiler gibt. Ich schätze, dass solche Heiler an der Körpersprache eines Menschen schon sehr viel ablesen könne. Den restlichen Kram, kann man glaube ich auf die Erfahrung zurückführen. Dass er deine Gedanken kennt, wage ich deshalb zu bezweifeln :-)

Also ich hab persönlich sehr gute Erfahrung mit einem Bekannten gemacht der auch Heilung bei mir durch Handauflegen  und Fernheilung gemacht hat.

Der Heilungsprozess nach meiner OP ist Vergleich zur Verwandschaft mit ähnlichen Problemen deutlich schneller obwohl ich wesentlich älter bin.

Eine Heilpraktikerin hat meiner Frau die Schwangerschaft an den Augen abgelesen (Test auch positiv),der Frauenarzt konnte  erst beim 2. Termin ca 5 Tage später die Schwangerschaft bestätigen.

Würde es dauerhaft Heilpraktiker und Heiler geben wenn es sich für Patienten nicht lohnen würde ?

Die Lösungmöglichkeiten seiner (Gesundheits) Problem sollte aber jeder pesönlich für sich selber suchen .

 

Diese Leute sind alle Scharlatane. 

Jaa, es gibt natürlich einen Placebo-Effekt, den kannst du auch hier finden. ;-)

ABER, Heilung durch Händeauflegung, Homöopathie und Co. sind NICHTS weiteres als Placebos. 

Blöd sind die Leute auch nicht. ;-) 

Das du Vegetarier bist oder Liebeskummer hast, kann man eventuell aus dem Gespräch ableiten, auch wenn du es gar nicht mal gemerkt hast. Oder er hat es bereits auf diese Weise von deiner Mutter erfahren.  ;-) Trickserei!

Jemand der auch seine Opfer mit Lulusprüchen wie eben diesen manipuliert ist in meinen Augen sogar gefährlich! Aktuell läuft wieder ein Prozess, indem es um einen solcher Scharlatane geht, der Krebspatienten mit Wundermittelchen und Quacksalberei getötet hat. Und darunter fallen auch Globuli!

Was möchtest Du wissen?