ICH WEISS NICHT WAS ICH ERLERNEN SOLL (AUSBILDUNG)! BITTE UM HILFE!

6 Antworten

Ich finde deien Aufzählung ein wenig wirr. Versicherungskauffrau (trockene Job, Zahlen, PC) und Raumaustatterin (kreativ, handwerklich) sowie erzieherin (Geduldig, Kinder, Sozial) haben nicht viel miteinander zu tun. Mach ein Praktikum, schau Dich um. dann entscheid dich.

Ich weiss. Ja im moment schau ich in den Beruf der Versicherungskauffrau rein. Davor hab ich einen 1€ Job im Kindergarten gemacht.Wäre auch Interessant. Und da ich so kreativ bin find ich Raumaustatter auch Interessant. usw...

0

Deine Vorstellungen gehen ja teilweise ganz schön auseinander. Ich plädiere ja immer dafür, sein Hobby zum Beruf zu machen. Klingt zwar leichter als getan, aber man findet eigentlich immer irgendwo einen passenden Job. Und wenn auch nicht gleich beim ersten Anlauf. Wichtig ist auch, dass man sich mit Personen aus dem Berufsfeld unterhält oder Erfahrungsberichte liest...denn oft sieht die Realität dann doch ganz anders aus. Auf http://www.berufswahl-online.de/ findest du einige Erfahrungsberichte, auch welche zu deinen oben genannten Vorstellungen.

Mach doch altenpflege ist auf jedenfall ein Beruf mit Zukunft und wenn das auch nichts ist orientiere dich an deinen Hobbys , und wenn das auch nichts ist versuche es mal mit freiwilligen sozialen Jahr oder so etwas !!

Ne Altenpflegerin das is garnix für mich!! Ja Hobby´s hmmm Lesen, Musik hören, zeichnen..... ich weiss ja nit! Aber trotzdem Danke!

0

Was möchtest Du wissen?