ICH WEISS NICHT WAS ICH ERLERNEN SOLL (AUSBILDUNG)! BITTE UM HILFE!

6 Antworten

Ich finde deien Aufzählung ein wenig wirr. Versicherungskauffrau (trockene Job, Zahlen, PC) und Raumaustatterin (kreativ, handwerklich) sowie erzieherin (Geduldig, Kinder, Sozial) haben nicht viel miteinander zu tun. Mach ein Praktikum, schau Dich um. dann entscheid dich.

Ich weiss. Ja im moment schau ich in den Beruf der Versicherungskauffrau rein. Davor hab ich einen 1€ Job im Kindergarten gemacht.Wäre auch Interessant. Und da ich so kreativ bin find ich Raumaustatter auch Interessant. usw...

0

Deine Vorstellungen gehen ja teilweise ganz schön auseinander. Ich plädiere ja immer dafür, sein Hobby zum Beruf zu machen. Klingt zwar leichter als getan, aber man findet eigentlich immer irgendwo einen passenden Job. Und wenn auch nicht gleich beim ersten Anlauf. Wichtig ist auch, dass man sich mit Personen aus dem Berufsfeld unterhält oder Erfahrungsberichte liest...denn oft sieht die Realität dann doch ganz anders aus. Auf http://www.berufswahl-online.de/ findest du einige Erfahrungsberichte, auch welche zu deinen oben genannten Vorstellungen.

Mach doch altenpflege ist auf jedenfall ein Beruf mit Zukunft und wenn das auch nichts ist orientiere dich an deinen Hobbys , und wenn das auch nichts ist versuche es mal mit freiwilligen sozialen Jahr oder so etwas !!

Ne Altenpflegerin das is garnix für mich!! Ja Hobby´s hmmm Lesen, Musik hören, zeichnen..... ich weiss ja nit! Aber trotzdem Danke!

0

Was soll ich machen mir ist und ich bin 17 langweilig?

Langeweile, keine Ahnung

...zur Frage

Beruf erlernen den ich nicht mag?

Ist es eine schlechte Idee einen Beruf erlernen den ich eigentlich gar nicht mag? Warum frage ich das? Nun ich hab wohl keine andere wahl. Denn für meinen Traumberuf bräuchte ich Abitur. Aber es ist nicht möglich dort wo ich lebe das Abitur nachzuholen. Also muss ich wohl irgendwas nehmen. Ist das wirklich eine gute Idee, irgendeine Ausbildung machen' Hauptsache irgendeine Ausbildung?

...zur Frage

Welche Programmiersprache sollte ich erlernen?

Sehr geehrte Gemeinde,

Also es ist so. Ich interessiere mich für das Erlernen wie man Programme bzw. Anwendungen, Scripts und sonstiges schreibt. Ich plane eine konkrete Ausbildung in einer dieser Sprachen zu machen.

Ich bin sehr interessiert daran und weiß auch das es schwer wird, das ist keine Frage.

Ich hab allerdings jetzt keine richtige Ahnung in welcher Sprache ich mein Wissen aufbauen bzw. einen Lehrgang starten soll.

Ich habe mich schon ein wenig informiert und kenne vom Namen folgende gebräuchlichen Programmiersprachen, mit einer von denen ich mich dann auch weiterbilden möchte:

C, C++, C#, Java, Visual Basic oder Visual Basic for Applications (VBA).

Des Weiteren bin an Python interessiert, weil eines meiner persönlichen Lieblingsprogramme in Python geschrieben ist. Mit Python möchte ich aber keinen Lehrgang belegen.

Es wird sich ausschließlich um eine der oberen Programmiersprachen handeln.

Kann jemand von euch, der sich vielleicht schon mit der ein oder anderen oder sogar mehreren von denen auskennt, mir Tipps geben, welche Programmiersprache, die besten Möglichkeiten (auch in der Zukunft) gibt bzw. was für Einschränkungen bei diesen bestehen?

Ich möchte einmal hochleistungsfähige Programme schreiben.

Auf der Einfachheit liegt überhaupt kein Betrachtungspunkt.

Es kann also schwer sein, wenn es dafür entsprechend flexible Möglichkeiten bietet.

Bei Java habe ich schon gehört, dass man hiermit plattformübergreifende Applikationen schreiben kann.

Vielen Dank für Eure/deine Hilfe.

...zur Frage

Erhalte ich BaFög nach Auszug aus der elterlichen Wohnung?

Hallo,

Ich habe noch nicht viel Erfahrung mit derartigen Foren, aber versuchen kann man es ja.

Anfangs möchte ich meine Situation erklären.

Ich bin 19 Jahre alt und werde in 2 Monaten 20. (Falls dies eine Rolle spielt.)

Ich habe mit 16 meinen Realschulabschluss erhalten und anschließend meiner Mutter zuliebe eine Ausbildung zur Ergotherapeutin begonnen. Diese habe ich mit 18 Jahren, nach Vollendung des 2. Lehrjahres abgebrochen, da ich diesen Beruf nicht erlernen möchte und nie wollte.

Anschließend habe ich in einer anderen Stadt ein freiwilliges soziales Jahr absolviert, da ich sehr große Probleme mit meiner Mutter habe un ersteinmal Abstand brauchte. In diesem Zeitraum habe ich in einer WG gewohnt und auch Geld verdient.

Nach dem FSJ entschied ich mich dazu mein Abitur nachzuholen, um später ein angemessenes Studium abzuschließen.

Mit gutem Willen bin ich zurück in meine Heimatstadt, in die gleiche Wohnung mit meiner Mutter gezogen. (Dies war vor 2 Monaten)

Allerdings war das eine denkbar ungünstige Entscheidung. Der Haussegen hängt mehr als schief und ich habe selten die Möglichkeit mich vollends auf meine Schule zu konzentrieren.

Desweiteren ist meine Mutter EU-Renterin, mein Vater, tschechischer Staatsbürger, allerdings ohne Kontakt.

Ich würde sehr gern von Zuhause ausziehen, kann mich allerdings nicht nur durch einen Nebenjob finanzieren, da ich sehr lange Unterricht habe und in der kleinen Stadt, in welcher ich wohne die Nebenjobs rar gesät sind.

Hat jemand eine Ahnung ob ich auf dieser Grundlage BaFög bentragen kann, und Chancen habe es zu erhalten? Oder gibt es andere Fördermittel auf die ich zurückgreifen kann?

...zur Frage

Ist die Rechtschreibung und Formulierung bei diesem Bewerbungsschreiben korrekt?

Sehr geehrte Damen und Herrn,

wie ich im Internet der Seite der Bundesagentur für Arbeit gelesen habe suchen Sie noch einen Mitarbeiter auf die offene Stelle als Schreiner für Innenausbau, Treppenbau, Möbel, Terrassenbau, Montage von Baufertigteilen, und aktuelle Schreinerarbeiten. Da ich mich Beruflich verändern möchte, neue Zielen und Herausforderungen stellen möchte ich mich hiermit bei Ihnen in Ihrer Schreinerei Muster Mann Schreinerei bewerben.

Ich konnte in meiner Ausbildung und Berufszeit meine Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Hilfsbereitschaft und Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Habe in dieser Zeit verschiedene Fertigkeiten z. B. das einstellen von Maschinen, Fensterbau, Türenbau, Möbelbau, aktuelle Schreiner arbeiten erlernt und erweitert. Ich arbeite auch gerne mit den verschiedenen Materialien Holz, Kunststoff und Metall. Zudem habe ich das bestreben mich stets weiter und fortzubilden und neue Fertigkeiten zu lernen.

Ich bin zuverlässig, flexible einsetzbar, arbeite gerne im Team zusammen und führe meine arbeiten zuverlässig und mit Sorgfalt aus. Will meine Berufserfahrungen wissen, Fähigkeiten über Möbelbau, Innenausbau und aktuelle Schreinerarbeiten bei Ihnen anwenden, erlernen und meine Kreativität einbringen zudem arbeite ich gerne mit Kunden zusammen. Möchte mich deshalb mit Interesse bei Ihnen in Ihrer Schreinerei Muster Mann Schreinerei in Musterstadt bewerben. Weil ich mich Beruflich verändern möchte. Neue Herausforderungen Tätigkeiten Ausüben.

Da ich zurzeit eine neue Arbeitsstelle suche kann ich die neue Arbeitsstelle ab sofort bei Ihnen anfangen und Arbeiten.

Ich freue mich Ihr Interesse geweckt zuhaben und würde mich über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch bei Ihnen freuen

Mit Freundlichen Gruß

- - - - - - -

...zur Frage

Ich möchte als Nichtschwimmer zur Polizei, geht das?

Ich würde dann in der Ausbildung das schwimmen erlernen oder muss man das vor der Ausbildung machen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?