ich weiss nicht was ich denken soll ich fühle mich verletzt..!

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo,

ich glaube, Ihr kennt Euch ja noch nicht so lange und ich finde, Du solltest einfach akzeptieren, daß er Dir manches nicht erzählt, noch nicht. Wenn er Dich länger kennt und sich eine Freundschaft oder sogar Liebesbeziehung entwickeln sollte, dann wird er Dir auch dies irgendwann erzählen. Es muss etwas sein, womit er selber nicht klar kommt oder sich dafür schämt, also mach das nicht, was Du gerade machst.

Du kannst eine Freundschaft nicht davon abhängig machen und sagen, daß Du so lange nicht mehr mit ihm redest, denn Du erpresst ihn und das kann nicht gut gehen. Du bist mit 15 Jahren nicht mehr so jung, daß Du dafür kein Verständnis aufbringen könntest.

Freilich, schade, daß er noch nicht darüber reden kann, aber versuch ihn zu verstehen, bedräng ihn nicht.

Deshalb verarscht er Dich doch nicht oder benützt Dich, Du darfst es nicht so nah an Dich ranlassen, weil er meint es bestimmt nicht böse und wollte Dich bestimmt nicht verletzen. Schau, er könnte jetzt auch sehr verletzt sein und sich benutzt vorkommen, weil Du gleich deshalb nicht mehr mit ihm redest.

Und ich möchte Dich hier bestimmt nicht fertig machen oder sonst was, aber Du musst schon auch Kritik annehmen.

Ich möchte einfach, daß Du Dich auch in seine Lage versetzt, wie er sich fühlt, bei Deiner Aussage, er versteht das bestimmt nicht und ist traurig darüber.

Du nimmst die Aussage von ihm sehr auf Dich bezogen , sehr persönlich, wie soll ich es beschreiben, es wäre was anderes, wenn ihr schon lange zusammen wärt oder Euch kennen würdet, eine Freundschaft zumindest hättet und er würde es Dir nicht sagen, daß wäre ein Grund traurig darüber zu sein, aber er kennt Dich doch noch zu wenig, er weiß noch nicht sicher, daß er Dir vertrauen kann und findet es bestimmt auch schlimm, daß Du Eure "Beziehung" von einem "Geständnis" seinerseits abhängig machst.

Denk einfach mal darüber nach und nicht gleich wieder, daß man Dir was böses will, bestimmt nicht, aber Denk auch mal an seine Gefühle und wie hätte er sonst reagieren sollen, wenn Du ihn so in die Enge treibst.

Beruhige Dich jetzt erst mal und dann lass Dir nochmal alles durch den Kopf gehen, von Deiner und von seiner Seite, ob dies jetzt wirklich so schlimm ist, daß er es Dir noch nicht sagen kann?

Wenn nicht, dann ruf ihn an und sag es ihm, daß Du halt gleich verletzt warst usw., Du aber akzeptierst, daß er es Dir noch nicht sagen kann!

Wenn Du das nicht kannst, wirst Du es vielleicht mal bereuen, weil Dir entweder eine vielleicht tolle Freundschaft entgeht oder sogar eine Liebe!

Liebe Grüssle und keiner will Dich fertig machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sind Dinge, mit denen er kämpft und wo er entscheidet, ob er sie jemandem sagt. Vielleicht hat er noch nicht genügend Vertrauen in dich und deine Meinung, erträgt es nicht., dass andere seine Situation beurteilen, es könnte alles sein. Du musst ihm zugestehen- weil du ihn liebst!- dass er die Freiheit dazu hat. Nicht alles gehört in eine Beziehung. Manche Dinge müssen bei demjenigen bleiben, der sie erlebt hat. Ehepartner erfahren manchmal nach Jahren Vorfälle, die der andere nicht eher aussprechen konnte und sind darüber auch nicht begeistert, die Beziehung hält dem aber stand. Mach jetzt nicht alles davon abhängig, wie und ob er sich vollständig dir gegenüber öffnet. Er braucht Verständnis, Mitgefühl, Unterstützung und keinen Druck auf ihn. Er steht ja bereits unter Druck wegen seiner familären Lage und das letzte, was er noch aushalten kann, wäre eine ungeduldige Freundin, die darauf besteht, dass er "alles" sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Mensch hat ein recht auf seine Privatsphäre. Das hat nichts mit Vertrauen zu tun. Mein Mann hat mir auch viele Dinge aus seiner Familie nicht erzählt, weil er sich dafür geschämt hat. Erst als wir schon lange verheiratet waren, erfuhr ich sie so nach und nach. Es ist ein zeichen von liebe und Vertrauen, in den Anderen nicht hinein zu bohren. Dein Kommentar "Ihr wisst doch alle nicht, was Gefühle" sind, ist einfach nur Dramaqueen. DU weißt nicht, was Gefühle sind, anderenfalls würdest du nämlich seine respektieren. Für Dein Verhalten gibt es einen Begriff - emotionale Erpressung. Ich bewundere Deinen Freund, dass er dabei noch spöttisch bleibt. Ich hätte so einem Partner ganz fix den Ausgang aus meinem Leben gezeigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr euch erst frisch kennt, hast du kein Anrecht darauf, dass er dir sein ganzes Leben offenbart. Und in dann damit auch noch unter Druck zu setzen, ist schon äußerst grenzwertig.

Eigentlich müsste er verletzt sein, und nicht du!

Es hat auch nichts mit dissen zu tun, wenn dein Verhalten kritisiert wird, Ich kann nicht etwas richtig finden, um dir einen Gefallen zu tun. ;o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du führst dich auf wie ein vierjähriges Kind und legst auch die gleiche Sozialkompetenz an den Tag. Es ist sicher nicht üblich sich nach kurzer Zeit alles zu erzählen. Es gibt private Dinge die man lange Zeit oder für immer für sich behält.

Du wirst ihn nun so zu Recht verloren haben. Werd erst einmal erwachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist das kindisch oder nicht, es gibt problme die man einer bekanntschaft nicht erzähl. und iihn unter druck zu setzen finde ihc das letzte. damit hast du einen großen keil zwischen euch geschoben.

du kannst dich meines erachtens nur bei ihm entschuldigen für deine falschen worte aber ob er dir verzeiht weiss ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Merkst du nicht, daß du ihn fertigmachst? Wenn er nach so kurzer Zeit über ein Problem nicht sprechen möchte, dann mußt du es akzeptieren!!!!! Man darf einen Menschen doch nicht so bedrängen!!! Er hat dich NICHT beleidigt, er wollte nur nicht über sein Problem sprechen. Respektiere das! Du solltest DEIN Verhalten bejammern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieLeLe
30.01.2013, 02:16

Ihr wisst doch alle nicht, was Gefühle sind. Ihr denkt alle nur an euch selbst, Ihr wisst nicht was ich meine & denkt immer gleich über das schlechte nach. Ihr denkt Ihr wisst alles besser, denn Ihr seid ja allwissend. & ich bin 15 Jahre alt & dass geht euch ja im Prinzip garnichts an. Manchmal sind hier Leute, die Nett sind, aber ihr seid einfach nur Egoisten. Ich bin #Swagger mache auf hart & alles, aber im Inneren bin ich besser als Ihr alle Iidioten zusammen, die nicht wissen was Gefühle sind. Ihr armseeligen, Armleuchter, verschwindet-.-

0
Kommentar von DieLeLe
30.01.2013, 02:16

Ihr wisst doch alle nicht, was Gefühle sind. Ihr denkt alle nur an euch selbst, Ihr wisst nicht was ich meine & denkt immer gleich über das schlechte nach. Ihr denkt Ihr wisst alles besser, denn Ihr seid ja allwissend. & ich bin 15 Jahre alt & dass geht euch ja im Prinzip garnichts an. Manchmal sind hier Leute, die Nett sind, aber ihr seid einfach nur Egoisten. Ich bin #Swagger mache auf hart & alles, aber im Inneren bin ich besser als Ihr alle Iidioten zusammen, die nicht wissen was Gefühle sind. Ihr armseeligen, Armleuchter, verschwindet-.-

0

Häh? Wenn ihr Euch gar nicht so gut kennt, wieso muss er Dir dann gleich alles sagen? Und wegen sowas bist Du gleich verletzt? Di vergraulst den höchstens so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...Der Arme tut mir gerade einfach nur leid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gedisst zu werden?? Mädchen wue alt bist du überhaupt? Auch wenn du ihn liebst du bist kein Teil von ihm! Ihr seit nicht zusammen - gar nichts! Wenn er sagt er hat familiäre Pribleme dann geht es dich erst Recht schon mal gar nichts weil es eine Familien-Sache ist! Werd erwachsen, bitte !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?