Ich weiß nicht was ich da machen muss?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

also, du willst den wert für x ausrechnen.

im grunde hast du in dieser gleich 2 dinge:

1. normale zahlen ( +14 und +39)

2. zahlen mit einem x dabei (3x , -x , 4x , -3x) (x mal 3 ist das selbe wie 3x)

du kannst zahlen mit einem x nicht zu zahlen ohne x addieren oder subtrahieren, 7x - 5 ist also nicht = 2x oder sowas.

du musst jetzt erstmal beide seiten vereinfachen:

linke seite: 3x + 14 -x = 2x +14, du ziehst von den 3x eins ab, die 14 belibt unverändert.

rechte seite: 4x+39 -3x= x+39

jetzt fügst du beides wieder zusammen und hast 2x+14 = x+39

jetzt bringst du über thermumformung alle x auf die eine und alle noralen zahlen auf die andere seite, indem du auf beiden seiten der gleichnung die selbe rechnung durchführst.

zum beispiel rechnest du auf beiden seiten -x:

2x +14 -x = x +39 -x

-> x +14 = 39

jetzt noch -14

2x +14-14= 39-14

2x= 25

jetzt sorgst du dafür, das da nurnoch 1x steht, indem du mal oder geteilt rechnest, also hier geteilt durch 2

2x/2 = 25/2

x = 12,5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3x+14-x=4x+39-3x

Erst mal auf beiden Seiten der Gleichung die x zusammenfassen:
Dann die Gleichung so umstellen, dass alle x auf der einen Seite der Gleichung sind und alle Zahlen ohne x auf der anderen Seite der Gleichung sind.
Weißt du, wie man Gleichungen umstellt?
Das Wichtigste dabei: Immer auf beiden Seiten der Gleichung das Selbe verändern, denn sonst gilt nicht mehr "linke Seite = rechte Seite"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angel20112000
18.11.2015, 15:31

vielen dank das hat mir schon viel weiter geholfen :) ich weiß leider nicht wie man Gleichungen umstellt :(

0

Aufgabe ist es, letztendlich 1x=... als Gleichung da stehen zu haben.
Zuerst ziehst Du alle x und alle Zahlen zusammen, die auf einer Seite stehen (in Deinem Beispiel hast Du links und rechts jeweils 2 mal "x-en" stehen, die Du zusammenfassen kannst). Dann mußt Du die x-en der rechten Seite nach links bekommen, indem Du auf beiden Seiten mit der Gegenzahl addierst bzw. subtrahierst, z. B.:
3x-12=2x    |-2x (hier hast Du rechts +2x stehen, also mußt Du auf beiden
                           Seiten -2x rechnen, das dokumentiert man mit einem
                           senkrechten Strich)
3x-2x-12=2x-2x
x-12=0
Das gleiche mit der Zahl (+12) um diese nach rechts zu bekommen.
Hast Du nun noch einen Faktor vor dem stehen, z. B. 4x=8 mußt Du noch durch 4 teilen um auf 1x zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?