Ich weiß nicht ob ich meinen dad hassen soll oder nicht (alkoholsucht)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo!

Hass ist verzweifelte Liebe! Das Gegenteil von Liebe ist Gleichgültigkeit.

Du liebst deinen Vater aber hasst die Krankheit die er hat. So zerissen in den Gefühlen zu sein, damit bist du nicht allein. Das geht fast allen Angehörigen von alkoholkranken Menschen so.

Auf der Webseite von Al-Anon kannst du hier http://al-anon.de/fuer-neue/familienkrankheit/ Berichte von Kindern von Alkoholikern lesen.

Du kannst auch mal auf die Webseite Nacoa.de schauen. Dort findest du Einzel- und Gruppenchats sowie eine Telefonnummer, bei der du anrufen kannst und verstanden wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brathuhncreepy
06.09.2016, 22:33

Für mich ist das keine Krankheit sondern eine Schwäche

0

Was möchtest Du wissen?