Ich weiß nicht mehr, wie es weitergehen soll...

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Biste schonmal zum Arbeitsamt gegangen? Die helfen dir und geben dir Antworten auf deine Fragen wenn du alleine nicht zurecht kommst und keinen Ausbildungsplatz bekommen hast. Weiterhin viel erfolg, das wird schon. Sonst guck doch mal was es an Schulen gibt die du ein Jahr machen kannst, bevor du 1 Jahr nichts machst, bei uns gibt es zB. soetwas wie 1 Jährige Wirtschaftsschule, viele Ausbildungsbetriebe erkennen diese als erstes Schuljahr an, damit könnten deine Chancen auf einen Ausbildungsplatz zudem steigen. In knapp einer Woche noch ne Ausbildung zu finden ist eher nicht zu erwarten.

WeeJay 29.08.2012, 14:22

Achso, wenn du zur Schule gehst bekommst du evt. Schülerbafög, Abhängig vom Einkommen deiner Eltern, der Schule und deiner Wohnsituation. Achso, es gibt auch Ausbildungen die erst im Februar beginnen, aber ich glaube eher weniger im kaufmännischen Bereich.

0

Geh zur Agentur, damit du Geld bekommst. Oder nehme erst einmal eine Stelle an, zb Kellner, Zoo, ... wo man keine Ausbildung braucht (Studentenjobs)

Viele meine Freunde haben durch Praktikas ihren Ausbildungsplatz bekommen. Versuche bei Firmen die du gut findest einen guten Platz zu bekommen und zeige dich von einer guten und fleißigen Seite.

Was auch sehr gut ist: Ziehe dich schick und ordentlich an, nehm deine Bewerbung und gebe sie persönlich ab. So habe ich bisher meine Stellen bekommen. Sei höflich stelle dich vor, frage nach der Person die die Bewerbung erhalten soll und gehe direkt zu ihr. Gebe sie nicht dem Pförtner oder so.

:) Hoffe das hilft

Auch wenn ich die Bewerbung nicht gesehen habe, kann ich dir sagen: Möbel deine Bewerbung auf! ...

WeeJay 29.08.2012, 14:23

Bringt ihr in diesem Moment auch nicht mehr viel und das ist von dir auch nur eine Vermutung das ihre Bewerbung nicht ausreichen war. Also nicht wirklich hilfreich eher ein Vorwurf.

0
deFleescha 29.08.2012, 14:29
@WeeJay

Ein Vorwurf sollte es nicht sein. Wenn so aufgafasst, dann: Sorry! ... Die Bewerbung ist das erste was ein Personaler oder Chef in der Hand hat. Eine Bewerbung muss herausstechen und von vorn herein überzeugen (nur die Aufmachung, es geht nicht um den Inhalt), so ist in der Regel schon die halbe Miete bezahlt...

Die Bewerbung bleibt auch im Nachhinein noch im Kopf... Und das ist wichtig...

Nur eine gut gestaltete Bewerbung lädt auch direkt auch einen 2. Blick ein... Eine 08/15-Bewerbung wird auf die Seite gelegt und ist abgehakt, weil die zu dutzenden geschickt werden... Man muss heutzutage mit seiner Bewerbung aus der Masse hervorstechen...

0

Was möchtest Du wissen?