Ich weiß nicht mehr weiter,und brauche rat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du könntest versuchen deinen Job mit einem hobby zu verbinden. Also such dir evtl.einen Job wo etwas mit deinen Hobbys zu tun hat und was du auch gerne machst.

1 lass dich mal im Arbeitsamt beraten.

2 Arbeit muss keinen Spaß machen  das ist nur ein Bonus wen es so ist!

3 informiere dich ausführlich über den Beruf den du machen willst und wen möglich erkundige dich auch bei jemanden der  ihn  ausübt!

4 Vieleichet ist auch eine oreintierungsmaßnahem des Arbeitsamtes   was  für dich wo du in einigen berufen reinschnuppern kannst!

OlafausNRW 13.07.2017, 22:32

da:>

2 Arbeit muss keinen Spaß machen  

widerspreche ich. Ein positives Gefühl sollte man schon dabei haben, sonst wird das nix.

0
herakles3000 13.07.2017, 22:34
@OlafausNRW

Positiv ja aber  Spaß   muss nicht sein man  passt sie eben an wen man seine Arbeit nicht hast! Selbst wen die Arbeit Spaß macht   gibt es Bereiche die es nicht tun!

0
GiresunAlucra28 13.07.2017, 22:39

Habe ich bereits alles gemacht, auch beim Arbeitsamt. Es gibt nichts schlimmeres als sich auf der Arbeit unwohl zu fühlen und zu langweilen, schließlich arbeitet man bis 65.

0

Egal was - aber zieh es einfach mal durch: reinschnuppern und weglaufen bringt dir nichts!

GiresunAlucra28 13.07.2017, 22:37

Was heißt reinschnuppern, ich war längere Zeiten in diesen Bereichen.

0
Zumverzweifeln 14.07.2017, 02:55
@GiresunAlucra28

Aber du hast 2 Ausbildungen abgebrochen! Dein Problem ist, dass du offenbar wegläufst, wenn dir mal etwas nicht in den Kram passt.

Du hörst dich an, wie ein total verwöhntes Kind!

0

Stuntperformer, Radio Moderator

Was möchtest Du wissen?