Ich weiß nicht mehr weiter. Kann mir bitte jemand helfen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn dir deine Familie keine Hilfe ist, musst du wohl leider selbst aktiv werden. Ich weiß da leider ziemlich genau wovon ich rede...

Wenn du so nicht mehr weiter machen kannst/willst, musst du dir dringend professionelle Hilfe holen. Der Weg zum Arzt fällt sicher nicht leicht, aber ich denke, es wird auf Dauer wahrscheinlich die beste Lösung sein. Wegen solchen Dingen zum Arzt zu gehen heißt ja auch nicht, dass du zwangsläufig in die Psychiatrie musst. Ich weiß nicht, wie schwerwiegend die ganze Sache bei dir ist, aber zuerst kannst du es ja mit einer ambulanten Behandlung versuchen. Erst wenn das nicht hilft, kannst du immer noch überlegen, ob du eine stationäre Therapie machen möchtest.

Wünsche dir viel Kraft!

edit: Was deine Schwester da erzählt - von wegen ein Arzt steckt dich auf jeden Fall "in die Klapse" - ist absoluter Müll.

Hallo du, ich bin gerade über deine Frage gestolpert und ich habe genau das gleiche Problem! Ich bin weiblich 27 Jahre und leide seit 15 Jahren unter Skin Picking :( Ich habe das Gefühl nichts hilft. Ich kann nicht aufhören! Mein Vater ist Alkoholiker und ich habe kein Selbstbewusstsein... Natürlich könnte ich das jetzt alles noch viel länger ausführen... aber vielleicht können wir uns mal austauschen? und uns gegenseitig Mut machen :) Lg Ina

Vielleicht solltest du versuchen etwas zu machen was dich davon ablenkt zum Beispiel irgendein Hobby - tschuldigung , aber sonst hab ich auch keine besseren Ideen.

Eine Verhaltenstherapie kann auch schon helfen, ganz ohne Medis und Psychiatrie.

Rede mit deinem Hausarzt oder gehe mal zum Gesundheitsamt zum Sozia Psychologischen Dienst. Es gibt auch Notfallnummer, wo du anonym anrufen kannst.... Bloss unternimm lieber was dagegen. Erst idt das und dann kommt was anderes dazu.

Du musst unbedingt zum Arzt. Am besten mit deiner Mutter, wenn der Arzt/Psychater mit ihr redet, versteht sie es vlt. Aber du merkst ja anscheinend selber, dass es so nicht weitergehen kann :)

Ich habe zu meiner Schwester gesagt das ich vor habe es dem Arzt zu erzählen und es zu zeigen und sie meinte dann: Nein tu das nicht der steckt dich in ne klapse

0

OMG!!!Genau das Problem habe ich auch!!!!Genau das gleiche....!😩Ich weiß auch nicht mehr weiter...Bei mir geht das auch schon über 2 jahre so...Naja vielleicht können wir uns ja mal wirklich schreiben und uns gegenseitig unterstützen....Was hälst du davon!?(ist nur ein vorschlag...)

ups lese erst jetzt das die nachricht schon voll alt ist...😅

Ist es denn immer noch so?!

Was möchtest Du wissen?