Ich weiß nicht genau, was ich fühle, kann mir wer helfen?

4 Antworten

Liebe Danny, Deine Trennung hatte Gründe. Du wirfst Deine Liebe nach fast 2 Jahren ja nicht einfach so über den Haufen. Das Du jetzt hin und hergerissen bist, ist völlig normal, schließlich hattet Ihr auch viele gute Momente. Alles was Du erlebst hast, war das erste Mal, die schönen wie die weniger schönen Dinge. Du bist jung, Dein Freund auch, auch wenn er etwas älter ist. Dazu kommt jetzt noch Dein schlechtes Gewissen. Auch das ist normal, obwohl unbegründet, denn Du hast ihn nicht betrogen, belogen oder sonst etwas, nehme ich zumindest an. Deine Gefühle haben aus welchen Gründen auch immer so stark nachgelassen, dass es für die große Liebe nicht gereicht hat. Punkt. Jetzt werdet Ihr beide ein paar Tage, vielleicht sogar Wochen leiden, aber glaube mir, letztendlich war es die richtige Entscheidung, sonst wäre es nicht so weit gekommen. Ein ewiges On/Off wird Euch auf Dauer nichts bringen, nur wird es jedes Mal leichter "Tschüss" zu sagen, letztendlich wird es die schönen Erinnerungen an die erste große Liebe nur zerstören. Behalte Deinen Ex-Freund in guter Erinnerung. Zu einer Trennung gehören wie bei allen Dingen in einer Partnerschaft immer zwei. Auch er wird seinen Teil dazu beigetragen haben, dass es jetzt so gekommen ist. Widerstehe der Versuchung, einen 2. Anlauf zu nehmen. Das bringt nur Kummer. Glaube mir. Auch ich habe es versucht. Vielleicht, wenn Ihr beide genügend Abstand gewonnen habt, beide etwas gereift seid und beide bis dahin keine neue Beziehungen eingegangen seid, kann es ein Revival geben. Aber die Chancen stehen fast bei 0. Ist auch gar nicht schlimm. Die eine erste Liebe für immer gibt es wirklich selten, auch wenn es schade ist. Aber mit jeder neuen Erfahrung wächst man/frau und geht gestärkt in eine Partnerschaft, die aus gegenseitigem Vertrauen, Respekt, Hingabe und Kompromissbereitschaft besteht. Ich wünsche Dir Kraft für die nächste Zeit. Alles Gute. LG

Wenn du einen schönen Moment erlebst, sei es eine schöne Aussicht oder ein toller Moment mit Freunden, an wen denkst du da? Denkst du dann an ihn oder denkst du an jemand anderen? Menschen denken in Momenten der Freude immer an die Personen die ihnen am nächsten sind.

Dann hatte ich anscheinend noch nie schöne Momente denn ich denke dabei nie an Personen xD

0

Ich hab zwar nicht so viel Ahnung in sachen Liebe, aber vllt. wartest du erstmal`n paar Tage ab. Ich schätze viele haben so ein Gefühl

Werde ich jemals einen Freund kriegen?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem:

Ich bin 18 und hatte noch nie eine Beziehung. Auch hatte ich bisher fast nie richtig etwas mit Jungs zutun, da ich mich eine lange Zeit nicht für Jungs interessiert habe und auch kein "normaler" Junge Interesse an mir hat.

Zwar hatten sich früher aus dem Internet einige Jungs für mich interessiert, die ich mal in einem Chat oder Facebook kennengelernt hatte, doch alle waren entweder extrem dumm und übergewichtig, pervers oder nicht ganz richtig im Kopf. Die wollte angeblich auch keiner haben... Auch wollten alle oder die meisten von denen immer nur das eine, weshalb ich mit den meisten nach einer kurzen den Kontakt abbrach. "Normale" Jungs die ich dort kennenlernte, brachen den Kontakt zu mir nach einer sehr kurzen Zeit ab, da ich angeblich zu hässlich oder dumm für sie war (was auch stimmt)

Dann war ich vor kurzem in einen Jungen aus meiner Klasse total verliebt, der von mir aber nichts wollte (auch keine Freundschaft) und auch noch mich mit der Zeit völlig ignorierte. Wahrscheinlich war ich ihm auch zu hässlich und zu dumm. Das sah man ihm an seinem Verhalten und Gesichtsausdruck an und vor allem wie er mit mir redete.

Meine Frage: Werde ich in diesem Leben überhaupt einen Freund finden? Was ja, was kann ich tun um einen zu finden? Wie kann ich mich dafür ändern?

...zur Frage

Ich fühle mich einfach leer. Was kann ich tun?

Hallo zusammen! Ich bin unglücklich mit mir und meinem Leben. Ich habe das Bedürfnis zu weinen, da es mich erleichtert - aber ich kann nicht. Ich fühle nichts. Ich fühle keine Traurigkeit - einfach nur Leere.

Was ist nur los mit mir? Danke für alle Antworten!

...zur Frage

Angst verfolgt und erwischt zu werden, was ist das für eine Phobie?

Ich (16/w) hatte das schon immer aber mittlerweile ist das echt krass geworden bei mir. Ich weiß nicht wie ich das erklären soll, aber sobald mir ein Verhalten von einer Person auffällt (gegenüber mir), werde ich sofort Paranoia und habe Angst dass diese Person mich stalkt oder so. Meine Eltern zB., wenn ich mit jemanden schreibe, gucken die mich halt manchmal strenger an(ich denke mal ohne Hintergedanken) und ich verrückte, ändere daraufhin direkt mein Passwort und Email in ALLEN Accounts, weil ich einfach Paranoia schiebe. Ich weiß nicht wobei ich "erwischt" werden soll, aber auch das "erwischt werden" macht mir irgendwie sehr große Angst. In mir ist etwas, etwas was ich nicht erklären kann. So ein bedrückendes, negatives Gefühl in meiner Brust, zu viele Gedanken im Kopf, meine Ängste, Frust und Dinge an denen ich zweifle..... Aber wieso habe ich so große Angst davor? Wieso fühle ich mich so? Ich kann mir das nicht erklären. Meine Angst ist mittlerweile so groß, dass ich manchmal zögere rauszugehen. Dass ich direkt an Menschen zweifle und NIEMANDEN vertrauen kann, wirklich niemanden. Ich habe mittlerweile nur noch mich selbst, sonst niemanden, auch wenn es so erscheint als hätte ich viele Freunde und sowas.

...zur Frage

was tun wenn man sich einsam fühlt und einsam IST?

Ich (16/w) bin eigentlich eine die damit sehr gut klarkommen kann. Bin schon seit Jahren innerlich einsam und jetzt wird das quasi langsam zur Realität, meine Einsamkeit. Ich habe viele Freunde, von denen haben mir bisher nur 2 richtig geholfen und zugehört, aber es schaut so aus als hätten die es auch langsam "satt" .... ich hab wirklich NIEMANDEN mit den ich Spaß haben kann, so sein kann wie ich bin, halt wahre Freundschaft oder Liebe. Und die Einsamkeit trifft mich jetzt wieder irgendwie, es zerfrisst mich, es macht mich fertig. Ich rede mir immer ein dass ich nichts und niemanden brauche, aber so ist das nicht ..... so war das nie. Was soll ich nur tun? Dieses Gefühl lässt mich gerade unglaublich verzweifeln, am liebsten würde ich vor Frust und Verzweiflung einfach alles zerstören.

...zur Frage

ekel vor freund berechtigt?

Hi ich hoffe um rat.. Bin nun zwei jahre mit meinem freund zusammen und vor kurzem hat er mir gesagt dass er vor unserer beziehung im bordell war... ich bin total angeekelt un mir nicht sicher ob das zum brechen oder zum heulen ist.. Ich habe auch gesagt er hätte mir bevor wir miteinandee geschlafen haben sagen müssen dass er was mit einer prostituierten hatte in der schon 1000de waren.. dieser gedanke macht mich total fertig! Bin auch total enttäuscht so hätte ich ihn nicht eingeschätzt.. verstehe auch nicht wieso er sowas getan hat was ihn dazu gebracht hat das ist do einfach widerlich :( Kann ihn glaub nicht mehr küssen und vorallem mit ihm schlafen ohne dran zu denken dass er mit einer n..... im bett war und dieser gedanke widert mich echt an ! Findet ihr dass mein ekel berechtigt ist? Ich liebe ihn sehr... aber bin mir nicht sicher ob ich ihm jemals mehr normal in die augen schauen kann ohne hintergedanken

...zur Frage

Bin ich depressiv oder ist es nur die Pubertät?

Hallo Leute.. Also, kurz zu mir ich bin 16 und weiblich. Es ist momentan so, das seit 3 Jahren meine Eltern ununterbrochen auf mir herum hacken (das ich nichts kann, nichts schaffen werde) so lange bis sie mich zum weinen bringen und ich in mein Zimmer laufe und dort das Gefühl kriege alles um mich herum kaputt machen zu wollen, auch mich. Ich würde am liebsten meinen Kopf stundenlang an die Wand schlagen. Ich fühle mich von Tag zu Tag immer schlechter habe ständig ein total mulmiges Gefühl im Magen und ziehe mich die meiste Zeit zurück in mein Zimmer. Die meiste Zeit will ich auch immer wo anders sein und nie zu Hause. Ich fühle mich sehr oft total traurig und würde am liebsten weinen. Meistens auch ohne Grund. Mein Selbstbewusstsein wird da durch auch immer schlechter und ich bin die meiste Zeit total erschöpft, lustlos und müde. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, weil diese ganzen Gefühle einfach nur störend sind. Ist das normal, denkt ihr das kommt davon das ich mich immer mit meinen Eltern streite oder sollte ich damit wirklich mal zum Arzt gehen? Ich weiß einfach nicht mehr weiter..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?