Ich weiß meine Sexuelle Orientierung nicht?

4 Antworten

Erst einmal: Das Ufer kann man nicht einfach wechseln. Allerhöchstens kannst Du Deine "Neigungen" erforschen, um 100% sicher zu gehen. Das musst Du allerdings nicht, Du kannst es, wenn Du willst.

Viele Jugendliche in Deinem Alter stellen Ihre Sexualität in Frage, viele experimentieren auch mit ihren Freunden, nicht alle davon sind homosexuell. Und Bisexualität existiert auch noch. Das ist alles ganz normal.

Auch kann jemand trotzdem eine gewisse Orientierung haben, ohne an Sex interessiert zu sein, oder gar davon abgestoßen zu sein. Sexuelle Orientierungen sind komplex und nicht immer einfach. Ich denke, die wenigsten sind entweder 100% schwul oder 100% hetero, die meisten liegen aber irgendwo nah dran. Nicht umsonst das Sprichwort "ein bisschen bi schadet nie."

Im Bezug auf Deine Frage soll das Dir einfach nur zureden, dass egal, was nun Deine Orientierung ist, Du musst auf jeden Fall ehrlich zu Dir selbst bleiben, Ruhe bewahren und nichts überstürzen. Im Laufe der Zeit wird sich die Antwort Dir von selbst zeigen. In aller Regel merkt man, wer einem gefällt und wer nicht.

Es ist egal. Nimm dir den Druck raus, du musst dich nicht entscheiden oder irgendwo einsortieren.

Mein jung man wechselt nicht das Ufer nur weil man keinen Partner findet entweder bist du schwul oder nicht.

Aber so wie du erzählst bist du es nicht das bisschen online geschrubbe ist nicht schwul es gibt ja genug Typen die beim porn explizit auf den cumshot spulen die sind auch nicht schwul.

Wenn du kein Mädel findest ist da kein Beinbruch Beziehungen und Sexualität sind in dem Alter eh ein Witz Wart erstmal ab bis du aus deiner Pubertät kommst dann fängt die lohnenswerte action an.

Irgendein Mädchen wird schon auf dich stehen.

Was möchtest Du wissen?