Ich weiß immer noch nicht was ich später werden will?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du hast ja noch Zeit um herauszufinden, was du machen möchtest und was dir liegt. Im schlimmsten Fall kannst du nach dem Abi immer noch ein freiwilliges soziales Jahr machen um eine Antwort für dich zu finden, was du später machen möchtest. Setz dich nicht unter Druck, das hilft dir im Moment sowieso nicht weiter. Und vielleicht sind deine Interessen kurz vorm Abi sowieso ganz andere weil du dich bis dahin ja noch deutlich weiter entwickeln wirst. Du hast ja auch die Möglichkeit erst eine Ausbildung zu machen und vielleicht später noch zu studieren. So habe ich das auch getan und mir hat es nicht geschadet. Also keine Angst, wird schon alles irgendwie werden! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um zu sagen was am Besten zu dir passt, kennt man dich zu wenig. Deine Freunde können dir da vermutlich eher weiterhelfen.

Des weiteren machst du dir viel zu früh Gedanken darum. Du willst danach noch dein Abitur machen und bist in der 9.Klasse?

Das bedeutet du hast noch ca. 4 Jahre Zeit dir darüber im Klaren zu werden, richtig?

Frag in 3 Jahren nochmal nach, wenn du es bis dahin nicht weißt ist die Frage berechtigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich empfehle ganz klar eine Beratung bei der Agentur für Arbeit, hier kannst du bereden welche berufe zu deinen Interessen Feldern passen und dich dementsprechend auf deinen weiteren Lebensweg vorbereiten. Auch wenn immer alle prägen das man noch massig Zeit hat um zu überlegen was man werden will rennt die Zeit ganz schnell davon, also am besten jetzt agieren und schauen was alles möglich ist!

LG:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Sprachen und Hobbies sind gerne in vielen Berufen gesehen. Lehramt wäre eine Option.

Psychologie und Medizin sind 2 harte Fächer die man nicht unterschätzen darf. (NC ist auch nicht gerade niedrig)

Du machst dir jetzt schon viel zu viele Gedanken :) Versuche es mit Praktikas in Bereichen die dich interessieren. Vielleicht findest du dann dein Wunschjob

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft nur ne Liste und dann alles abhaken wo Bedenken bestehen. Dann wird hoffentlich nicht mehr allzu viel übrig bleiben. Berufsberatung wäre auch noch ne Möglichkeit. Also für mich war das klar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was da helfen könnte wäre mehrere Praktikas zuz machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wow, du hast ja schonmal einiges gemacht! Du solltest aber einfach mal auf der seite von berufenet nachschauen oder der Agentur für Arbeit! Wenn du magst kann ich dir den Link auch gerne raussuchen, wenn ich dann noch online bin :-) Eventuell sagt dir auch Sozialarbeiterin zu?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vlt Kunst studieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?