Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll mit ihm?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Ja ich denke, da fühlst Du richtig...was nicht heraus kommt ist, ob er noch verheiratet ist...

Fakt allerdings ist, dass er es nicht schafft tatsächlich zu Dir und seinem neuen Leben zu stehen...

Also nimm Dir eine Auszeit und gucke, wie er sich dann entscheidet...denn Du hast es nicht verdient einfach die Nummer 2 oder 3 zu sein...

Darum lieber eine Ende mit schrecken als ein Schrecken ohne Ende...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund hält dich meiner Meinung nach nur hin.

Wenn du eine eigene Wohnung hast, warum zieht er dann nicht zu dir ? Gerade wenn ihr verlobt seit, heiraten wollt und ein gemeinsames Kind wäre es doch mal gut, dauerhaft den Alltag miteinander zu verbringen, um zu sehen, ob es überhaupt passt ! Und das eben nicht nur während irgendwelcher Ferien oder an den Wochenenden.

Vermutlich hast du deinem Freund bereits mitgeteilt, dass du mit der Gesamtsituation unzufrieden ist, weshalb er - rate ich einfach mal - die Verlobung vorgeschlagen hat und / oder  ein Kind zu kriegen.

Das du jetzt noch kein Kind willst, halte ich für sehr vernünftig, denn wahrscheinlich bist du hinterher immer noch alleine, darfst dich aber dann um deine Hunde und ein Baby kümmern, was ja nicht so einfach ist, wenn du noch anderweitige Probleme (Phobien) hast.

Dass er sich um seine Kinder kümmern möchte, kann ich nachvollziehen, warum er aber immer noch bei der Ex-Partnerin wohnt, dagegen nicht so ganz, eben wenn er eigentlich mit einer anderen verlobt ist....

Für mich ist der Typ selber noch nicht ganz reif, sonst käme er doch nicht auf die Idee, noch ein Kind zu machen, wenn er wegen der beiden vorhandenen Kinder ja eh schon "zwischen den Stühlen" sitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Rat an dich, nachdem ich das mit der Emetophobie gelesen habe:

Versuch diese Phobie mit fachlicher Hilfe in den Griff zu kriegen (also nicht nur alleine und hoffen). Denn, Babys und Kleinkinder sabbern und erbrechen sich häufiger. Da sie sich schneller verschlucken.

Und hast du erst ein Baby, dann ist das mit der Modelgeschichte auch schon nimmer sooo umsetzbar. Zumal, wenn dein Baby sich erbricht dann kannst du niemand anderen schicken sondern musst selbst umgehend handeln. Da ist eine Phobie nur hinderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du verkörperst die klassische Geliebte.

Er lebt mit seiner Familie unter einem Dach, die Mutter seiner Kinder und seine Kinder wissen von deiner Existenz? Bist du dir sicher, oder erzählt er das nur?

Ihr seid seit 1 Jahr zusammen und habt euch schon verlobt? Ohne das zusammenleben über Monate hinweg getestet zu haben? Bissl früh in meinen Augen, aber man kann ja auch Jahre verlobt sein und vielleicht zieht ihr ja wirklich irgendwann mal zusammen. Wer weiß.

Das seine Kinder Priorität Nummer 1 sind, das spricht für ihn. Das bewundere ich. Ich meine, es sind Kinder - du dagegen bist erwachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavica96
04.09.2016, 15:37

Ich war schon mit seiner Tochter und ihm im Kino ich kenne die Mutter von den Kindern und sie mich

0
Kommentar von Lavica96
04.09.2016, 15:39

Und er versucht momentan auch Ein Baby mit mir zu machen was ich jetzt aber nicht mehr will weil er ja kaum Zeit für mich hat wie will er dann noch Zeit für mein Baby haben ?

1
Kommentar von Lapushish
04.09.2016, 15:48

Ein Baby zu machen? Erstmal drückst du dich aus wie eine 12 jährige und zum Zweiten muss man sich wirklich nicht wundern, dass Verlobung, Planung eines Kindes und der gemeinsamen Wohnung in die Grütze gehen, wenn man das Ganze nach so kurzer Zeit angeht. Ihr verlobt euch und wollt ein Kind zeugen, ohne jemals zusammen gelebt zu haben? Das ist alles andere als reif, das ist dämlich.

5
Kommentar von Lavica96
04.09.2016, 16:44

Lapu wie würdest du das denn ausdrücken ? Ein Kind machen ? Labber mich nicht von deiner Seite an bitte wenn du keine Ahnung hast

0
Kommentar von Lavica96
04.09.2016, 16:46

Er schläft jedes Wochenende bei mir meine liebe und in den Sommerferien hat er auch durchgehend bei mir geschlafen das ist nicht das Problem ich will nur am Tag mehr Zeit mit ihm verbringen

0
Kommentar von Lavica96
04.09.2016, 16:47

Rockige er ist ledig

0
Kommentar von meggie105
04.09.2016, 18:31

du willst wirklich ein kind von einem mann, der 20 jahre älter ist und den du gerademal ein jahr kennst? entschuldige, aber wenn das kind 18 ist, ist seine mutter 38 und der vater geht gegen die 60... damit strafst du das kind.

1
Kommentar von Lapushish
05.09.2016, 02:02

Er ist 3 Tage die Woche für dich da und es reicht dir nicht? Wtf? Er hat Kinder und 4 Tage wird er denen doch wohl widmen dürfen. Was hast du für unrealistische Vorstellungen? Es ist nunmal ein Vater und das wusstest du.

Und 'ein Baby machen' sagt man als 10 jähriger. Das hat nichts mit keine Ahnung haben zu tun, das ist lediglich ein Hinweis auf deine kindische Ausdrucksweise

2

und jetzt kommt nicht mit Vorurteilen an ich bin reifer wie normale 20 jährige

Selbstverständlich, das erkennt man an der Fragestellung sofort. Andere 20-jährige überlegen erst was sie tun, schaffen sich eine Basis, machen eine Ausbildung/studieren die kommen an deine Reife natürlich nicht heran.

Nach einem Jahr verlobt, umgezogen und nu sitzt du alleine mit deinen 2 Hunden in der Bude und er ist nicht da, bist überfordert, überlegst wieder wegzuziehen und er interessiert sich auch nicht dafür wenn es dir schlecht geht. Ich würde sagen: Du hast dein Leben voll im Griff und ihr habt die beste Basis für die Ehe..... nicht!! Obendrein willst du jetzt unter den Voraussetzungen auch noch schwanger werden. Was soll man dazu noch sagen? Die Erfahrung wirst du alleine machen müssen wenn man schon so wenig an Hausverstand mitbringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavica96
04.09.2016, 17:02

Ich verdiene ziemlich gut als Model aber danke für deine Sorge ich bin nicht überfordert ich will nur nicht mehr alleine sein ich wollte mich LG ihn verloben und das bereue ich auch keine Sekunde  nur will ich einfach mehr Zeit mit ihm verbringen warum versteht das jeder gerade so wie er es will

0
Kommentar von Lavica96
04.09.2016, 17:07

Wo steht dass er sich nicht für meine Probleme interessiert ? Er weiß zum Beispiel ich habe eine emetophobie und er hilft mir in dem Fall so gut wie es geht also bitte du kannst dir deine Vorurteile sonst wohin schieben genau das meinte ich müsst rumnörgeln am Leben anderer dabei kommt ihr selber nicht klar auf eures als  ob ihr alle perfekt seid aber egal der schlauere gibt nach

0

Hi,

ich versteh dich gut. Wenn es einem schlecht geht ist man froh wenn der Partner an der Seite ist und tröstet. Ich an deiner Stelle würde nochmals versuchen mit ihm zu reden. Sag ihm wie du dich fühlst. Ich mein ihr habt euch verlobt also bedeutest du ihm ja viel, da wird er auf deine Bedürfnisse reagieren. Vielleicht könnt ihr dann ausmachen dass er ein Wochenende mit den Kindern verbringt, das nächste nur mit dir oder auch mal einen Ausflug alle zusammen. Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht nach deiner Beschreibung nicht einmal so sehr um den Altersunterschied. Es geht viel mehr um die verschiedenen Interessen.

Dazu kommt, das er verheiratet ist und dadurch, wie auch immer gelagert, gebunden ist.

Überlege dir selber sehr gut, ob du diese Misere noch lange durchhalten kannst oder dich seelisch dabei kaputt machst.

So schwer wie es sein mag: In deinem eigenen Interesse solltest du die Beziehung beenden. 

Es wird zunächst schwer sein, doch dann bist du frei für eine liebe und faire Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavica96
04.09.2016, 15:36

Verheiratet war er noch nie das ist halt das gute .. Aber ich muss sagen es belastet mich momentan psychisch sehr

0
Kommentar von Lapushish
05.09.2016, 01:58

Das Problem ist, dass es nicht ungewollt wäre. Laut weiteren Kommentaren möchten die beiden ein Kind bekommen

1

Dann ist das beste ihr trennt euch wenn er sowie keine Zeit für dich hat. Suche dir einen neuen Partner der auch für dich da ist und Zeit hat. L.g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Familie und Kinder gehen natürlich vor. Aber wenn er nach einem Jahr immernoch dort wohnt und dich die ganze Zeit hin hält ist es vielleicht an der Zeit seine Ernsthaftigkeit in Frage zu stellen.
Lass dich nicht verarschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es wird immer so bleiben, dass ihm seine Kinder wichtiger sein werden als eine Partnerin und das ist auch normal und gut so. Wenn Du tatsächlich so reif wärst, wüßtest Du das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavica96
04.09.2016, 15:40

Klar weiß ich das aber warum will er dann noch ein Baby mit mir ? Wie will er das machen frage ich mich ?

0
Kommentar von Lapushish
04.09.2016, 15:49

Ich denke eher, DU möchtest das Baby in der Hoffnung, ihn dadurch dann öfter zu Gesicht zu bekommen.

3
Kommentar von Lavica96
04.09.2016, 16:10

ER will ein Baby mit mir und hat mich gebeten die pille abzusetzen also echt redet hier nicht so ein Unsinn ohne irgendwas zu wissen

0
Kommentar von Lavica96
04.09.2016, 16:50

Woher weißt du dass ich nicht nachgedacht habe ? Warst du hier ?

0
Kommentar von Lapushish
05.09.2016, 02:00

Konstanze: nicht aufregen. Madame möchte die Wahrheit nicht hören und sie wird unsere Ratschläge, obwohl sie stimmig mit den Meinung aller anderen User sind, nicht annehmen. Also einfach nicht reagieren

2

Wenn er immer bei den anderen ist dann bist du wirklich nicht mehr als eine Geliebte. Mein Rat, mach dich nicht selber verrückt. Zieh weg, vergiss ihn und such dir einen Mann der keine "Altlasten" hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe keine Vorurteile, ich bin 19 und mein Freund 38.
Aber von Reife kann man da nicht reden. Ihr seid 'erst' ein Jahr zusammen, seid schon verlobt und wollt zusammenziehen. Das ist für mich alles andere als reif, das ist eher überstürzt, wenn man bedenkt, dass eure Beziehung nicht besonders gut läuft.

Und ja, die Kinder werden immer an erster Stelle stehen und das weiß doch jeder. Würdest du einen Mann wollen, dem die gemeinsamen Kinder für die neue Freundin dann irgendwann egal sind? Ich denke nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavica96
04.09.2016, 15:31

Wie ich unten geschrieben habe natürlich sind die Kinder wichtig aber wenn man sich drauf einlässt auf noch eine Frau dann muss man sich ein wenig Zeit nehmen und bitte sag nicht es ging zu schnell ich kenne ihn länger wie ein Jahr nur sind wir eben erst seit 1 Jahr zusammen das heißt nicht dass es überstürzt ist warum soll es überstürzt sein wenn 2 Menschen sich mögen und gut verstehen? Ich habe nicht gesagt die Beziehung läuft nicht gut  ich habe lediglich ein Problem damit dass er nicht mehr so viel Zeit für mich hat

0
Kommentar von Lapushish
04.09.2016, 15:38

Ja, Zeit muss man sich nehmen, das ist nur schwer möglich ohne die Kinder zu vernachlässigen.

Und es ist überstürzt, wenn man die Anfangszeit einer Beziehung nutzt, um eine Heirat zu planen. Das ist naiv. Keine Beziehung bleibt ewig wie in den ersten Wochen und das weiß jedes Kind. Deshalb verlobt man sich nicht und zieht nicht zusammen, ohne dass die Beziehung einer gewissen Zeit stand gehalten hat.

Er hat offenbar nicht die Zeit für dich, die du dir wünschst. Dann solltest du das Ganze wohl beenden, es sei denn du bist glücklich damit, was aber nicht den Anschein macht.

2
Kommentar von Lapushish
04.09.2016, 15:50

Und ein Kind wollt ihr plötzlich laut deinen Kommentaren auch noch. Ihr habt noch nie zusammen gelebt aber plant bereits Heirat und Nachwuchs? Wach auf. Das ist das Gegenteil von reif, das ist dämlich. Auch von ihm.

3

Wenn jetzt sein Sohn ebenfalls 20 ist dann bekomme ich angst was für Situationen da entstehen können.

Da dir die jetzige Lage schon nicht gefällt solltest du dir mal vorstellen was für ein Stress und Verantwortung ein Kind ist, wenn du hauptberuflich modelst wird es außerdem deine Karriere beenden. Du wirst dir damit deine Zukunft ruinieren und damit auch die des Kindes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, mal ganz ehrlich, das sind doch Dinge die man vorher gewusst hat. Oder sind die Kinder ganz plötzlich aufgetaucht? 

Jeder normale Mensch mit Kindern wird seine Kinder immer vor den Partner stellen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavica96
04.09.2016, 15:26

Natürlich wusste ich von Anfang an dass Kinder da sind aber er hatte damals mehr Zeit für mich

0
Kommentar von Lavica96
04.09.2016, 15:34

Dann finde ich hätte er sich das vorher überlegen können bevor er sich verlobt hat mit mir oder nicht ?

0
Kommentar von Lapushish
04.09.2016, 15:41

Du wusstest doch, was auf dich zukommt. Wenn du nach so kurzer Zeit 'ja' sagst, hättest du es dir überlegen müssen und nicht er

1
Kommentar von Lavica96
04.09.2016, 16:43

Bitte sagt nicht andauern 'nicht reif' ihr habt keine Ahnung von meiner Vergangenheit und kennt mich gar nicht nur weil ich bei diesem Thema  etwas sensibel bin

0
Kommentar von Lapushish
05.09.2016, 01:57

Genau so ist es.

0

du scheinst wohl doch nicht reifer als normale 20jährige zu sein, sonst würdest du verstehen, dass einem vater seine eigenen kinder IMMER wichtiger sein werden, als seine freundin, die er gerade mal ein jahr hat. und das verstehe ich sogar mit 17 schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavica96
04.09.2016, 15:28

Ich weiß dass die Kinder wichtig sind ich mag seine Kinder auch aber wenn man sich für eine Frau entscheidet dann muss man die Zeit auch einteilen

0
Kommentar von meggie105
04.09.2016, 15:30

ja, das ist aber extrem schwierig, seine zeit so einzuteilen, dass es für beide parteien und den vater selbst stimmt. wenn es dir nicht passt und er nicht mit sich reden lässt, bist du ihm eben zu wenig wichtig. dann ist es aber zeit, dich von ihm zu trennen, weil dir die situation auf dauer nicht gut tun wird.

0

Du solltest wieder umziehen und dir jemand neuen suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ihm wichtig wärst würde er zu dir ziehen und seine Kinder 3 mal in der Woche zu sich holen was ihr da veranstaltet ist der reinste Kindergarten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wohnt noch mit den Kindern zusammen. Wohnt die Frau, oder Ex-Frau, auch dort mit ihnen zusammen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavica96
04.09.2016, 16:10

Ja leider .. aber verheiratet sind sie nicht

0
Kommentar von minticious
04.09.2016, 16:17

Oh, wow! Das klingt echt sehr danach, als wärst du nur die "Geliebte"...

Bist du sicher, dass zwischen den Beiden nichts mehr läuft? Schlafen sie nicht im gleichen Bett?

1
Kommentar von Lavica96
04.09.2016, 17:10

Nein er hat ein eigenes Bett weil telefonieren nachts immer

0

Was möchtest Du wissen?