ich weiß eigentlich den Unterschied zwischen seid und seit, aber hier bin ich mir unsicher. Könnt ihr mir helfen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das ist eigentlich ganz einfach:

Seit ist immer eine Zeitangabe. Seit gestern bin ich im GuteFrage Forum. Seit ich hier bin, habe ich viele Fragen gelesen. Seitdem weiß ich, was ich abends anfangen kann.

Und das andere seid ist immer an das Wort "ihr" gekoppelt: Ihr seid doch auch alle hier, oder? Seid doch auch morgen wieder hier! Oder wann seid ihr sonst so hier?

In dem Fall: "seid". Ein Tipp, damit du dir dir das besser merken kannst: Bei Zeit heißt es 'seit' (Also für die Dauer von Stunden, Monaten, Jahren etc.) Alles, wofür du 'sind' einsetzen könntest,  da ist es "seid". LG

Nein, das ist falsch. Beispiele :

Ihr seid Brüder.

ABER: "Seit gestern sind wir Freunde."

Seit 20 Jahren seid Ihr Brüder!


Hallo,

wenn du dir unsicher bist, hast du den Unterschied zwischen seid und seit wohl doch noch nicht so ganz verstanden.



Auf dieser Webseite ist das, wie ich finde, sehr gut erklärt:



http://www.seit-seid.de/.


AstridDerPu


"Seid" ist hier richtig!

Unterschied: "Seit" gestern "seid" ihr Brüder.

Das "seit" bezieht sich auf eine beginnende Zeitangabe, "seid" meistens auf Personen oder dgl.,so kannst Du dir das gut merken.

Keine Kommentare über grammatikale Fehler oder dgl., bin kein Deutschlehrer.

Am Anfang seid ihr Brüder...

"Seit" nur bei Zeitangaben verwenden.

"Seit gestern seid ihr Brüder..."

Wie geht der Text denn weiter? Denn seit ist eine Zeitangabe, seit 1970, seit gestern, seit einem Jahr.... Und seid ist ist ein Plural von bist, ihr seid aber toll... Ich hoffe, ich konnte dir helfen! ;)

Das ist so falsch.

Was möchtest Du wissen?