Ich weiß, diese Frage wurde schon 100 Mal gestellt, aber.. ich möchte wissen wie sich so Sex anfühlt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erst einmal, wenn beide sich wirklich wirklich lieben, ist es total egal welche Figur der andere hat. Wenn du Stellungen nicht willst oder du keine Lust mehr hast, sprich es an. Er wirds akzeptieren, wenn er dich wirklich gern hat und nicht sauer sein. Dann muss es nicht unbedingt sein, dass ihr euch dann zum ersten Mal nackt seht. Das kann auch vorher beim Petting passieren. Ich hatte vorher etwas Bedenken, wie es wohl ist komplett nackt da zu stehen, dann war es nur die ersten Sekunden ungewohnt und danach kein Problem. Ich hab mich wohl gefühlt. Das Küssen und Anfassen ist ein tolles Gefühl. Voller (positiver) Spannung, das Herz pocht, der Bauch kribbelt. Beim Eindringen sollte das Mädchen möglichst entspannen, damit es nicht weh tut. Allerdings kommt das auch sehr auf das Mädchen an. Bei mir tats nur leicht weh und es hat nicht geblutet. Ist aber bei jedem anders. Ansonsten ist das erste Mal (generell Sex) super schön, wenns mit dem richtigen ist. Erwarte beim ersten Mal nur keine sexuellen Hochgefühle. Beim ersten Mal sind es vor allem starke Gefühle, die aufkommen, weniger Sexuelles. Frauen kommen generell seltener beim Sex. Da muss dann eher mit der Hand rangegangen werden. Mach es mit dem richtigen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

pass auf Liebelein, keiner wird dir das gefühl so beschreiben können, wie dui es benötigst, um es zu verstehen oder auch nur nachzuempfinden. du wirst es schon selber erfahren müssen, wenn du es kennenlernen willst. wann der richtige zeitpunkt ist, kann ebenso niemand sagen. was du wissen solltest, wie du auch in deiner frage sagst, geht es dir ja nicht um das "technische" gefühl, sondern um alle emotionen rund um die liebe, und die sind sehr vielfältig und verschieden. daher mein tipp: mach es, wenn sich alles richtig anfühlt, lass es langsam und ohne druck und lachend und spielend angehen, nimm dir zeit, probiere alles spielend aus was möglich und für dich angenehm ist. lass alles bleiben, was dir nicht gefällt. das erfordert aber häufig einen sehr erfahrenen partner/partnerin, der sich nicht angegriffen und in seiner person erschüttert fühlt, wenn ein mädchen ihm sagt: das will ich, jenes nicht! viel freude beim entdecken der eigenen, uralten gefühle.........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

learning by doing

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Toll fühlt es sich an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?