Ich weiß, dass ich sterben werde (Herz) und die Ärzte finden nichts?

11 Antworten

Wenn du dir so sicher bist das du stirbst... Warum sitz du dann trauernd zuhause???
Es gibt so so einen Spruch der heißt Lebe jeden Tag als wäre es dein letzer... Das test du tuhen. Lade die Menschen zu dir ein die du liebst und genieße die letze Zeit.
Ich habe keine Angst vor dem sterben (ich würde es zwar auch nicht wollen) aber ich hätte viel mehr um die Menschen Angst die um mich trauern. Ich glaube an ein näcbstes Leben... Und es das so ist dann kommst du in deinem nächsten vielleicht in einen Gesunden ung glücklich Körper. Ich wünsche dir natürlich Gute Besserung. Vielleicht wird ja auch alles gut und du schaffst es. Aber verzweifel nicht!

27

Meine Mutter ist hier und einige meiner besten Freunde, aber genießen ist schwer, wenn man kaum sprechen kann und der Brustkorb wie verrückt zieht.

Kein Arzt weiß so genau, was meine Symptome ausmacht. Sie sagen mir auch nicht, dass ich sterbe. Aber es fühlt sich so extrem an, dass ich mir kaum vorstellen kann, wie mein Körper das noch lange durchhalten soll.

0

Hier kann dir niemand helfen!

Das ist ein Forum. Selbst wenn hier ein Medizinier wäre (was ich sehr bezweifel) würde er niemals eine Diagnose online und ohne Untersuchung stellen!

Geh ins Krankenhaus, geh zu verschiedenen Ärzten und geh zum Psychologen. Teilweise klingt es so, als würdest du dir mit Panik zusätzliche Schmerzen einreden. Diesen Aspekt sollte man auch mal abklären.

Nur keine Panik, denn das wird alles nur noch verschlimmern. Dann spielt dein unterbewusster Geist dir üble Streiche, sendet Stresshormone aus, die für noch mehr Beschwerden sorgen.

Das hört sich jetzt vielleicht seltsam an, aber lass mal deinen Rücken von jemandem anschauen, der wirklich etwas davon versteht, vielleicht besser auch von einem erfahrenen Osteopathen. Einige haben sich auf Osteobalance spezialisiert, das könnte dir insgesamt noch besser helfen.

Vor Jahren dachte ich mal, ich wäre kurz vor einem Herzinfarkt. Es ging mir wirklich schlecht und ich hatte fast alles entsprechenden Symptome.

Und dann stellte sich heraus , dass die Beschwerden alle vom Rücken ausgelöst wurden. Das passiert oft, dass man am Rücken kaum etwas spürt, sondern dass der Schmerz nach vorn strahlt. Du schreibst ja auch, dass du im Moment viel liegst, nur gekrümmt sitzen kannst - all das verstärkt Probleme im Rücken, wo es dann immer mehr Verkrampfungen und Blockierungen gibt. 

Was ist wenn einer mit einer Aorteninsuffizienz Grad 1 einen Unfall hat und 1 Liter blut verliert?

wird sich die Aortenklappeninsuffizienz dadurch verschlechtern?

...zur Frage

Leistungssport mit Herzklappenfehler?

Hallo, ich habe eine erstgradige Mitralinsuffizienz; sprich meine Herzklappe ist leicht undicht. Ein Kardiologe sagte mir es sei nichts schlimmes ich solle nur kein Leistungssport machen. Ein anderer Kardiologe meinte aber ich soll sehr viel Sport machen. Was denn jetzt? Kann eine leicht undichte Klappe Herzrhytmusstörungen hervorrufen oder wieso sollte ich kein Leistungssport machen?

...zur Frage

Aufwachen nach Herz Op?

Hallo! Ich mache mir sorgen. Meine Freundin hat heute um 8:00 eine Herz OP und die sollte geplant 7-8 stunden dauern. Jetzt müsste die OP doch längst vorbei sein und von der Narkose aufgewacht sein? Frage! Ist man nach einer Narkose noch müde oder geht diese Narkose in der OP als sozusagender schlafersatz? Also kann sein dass sie jetzt schläft oder dass in der OP was passiert ist? Danke im vorraus

...zur Frage

Herz klappe

Meine Schwiegermutter aus Polen bekam hier eine neue Herzklappe,weil Sie ohne nicht mehr lange gelebt hätte. Die Krankenkasse will nicht zahlen.Was kann ich machen.Es ist ein hoher 5stelliger Betrag.Das Krankenhaus sagte uns es wäre ein Notfall was auch im Bericht steht.

...zur Frage

Frage zur Mitralklappeninsuffizienz?

Hallo ihr Lieben! Ich bin 19 Jahre alt! Vor 2 Wochen wurde bei mir bei einem Herzecho diagnostiziert, dass ich eine leicht undichte Mitralklappe habe (Grad 1) Man konnte mir nicht 100% sagen woher das kommt. Eventuell angeboren oder durch frühere Mandelentzündungen. Nun zu meiner Frage: Ist dies wirklich so harmlos und ungefährlich? Leider leide ich zusätzlich schon länger unter einer Herzphobie, was das ganze nicht einfacher macht :( Habe ich dadurch eine höhere Gefahr für einen plötzlichen Herztod? Muss dies später operiert werden oder kann es auch sein, dass es sich nicht verschlechtern wird? Mir wurde gesagt ich soll nur alle 2 Jahre zur Kontrolle und etwas Sport machen. Im Internet habe ich allerdings gelesen Sport sollte ich lieber lassen? Wie sieht es mit Alkohol aus: darf man mit so einem Klappenfehler feiern gehen und etwas trinken? Rauchen habe ich schon reduziert. Ich würde mich sehr über antworten freuen und bedanke mich schon mal vielmals! :)

...zur Frage

Chronische Nierenerkrankung und herzappeln op?

Hallo, und zwar geht es darum das meine mutter seit Januar sehr schlecht ging ihr ging eigentlich immer toll aber ab 2018 war sie 3 Monate im Krankenhaus und es wurde festgestellt das sie eine Chronische Nierenerkrankung hat. Und nun wurde auch fest gestellt das ihre Herzklappen nicht richtig Funktionieren und nun eine Herz op nächste Woche ansteht. Da es zur jetzigen zeit Moderen Techniken gibt wie zum beispiel durch eine Ader rein zu gehen und das Problem zu lösen ist es leider bei meiner mutter nicht möglich da sie Dialyse pflichtig ist. Sie wird also in der MHH in Hannover operiert ihre Brust wird aufgemacht und dann das Problem zu lösen von 2 Professoren. Beide haben gesagt sie hat eine 96% Überlebenschance da sie auch noch nicht so alt ist (57J). Aber trotzdem habe ich verdammt angst. Hatte das mal jemand bei einen Verwanden? Oder jemand Erfahrung?

Ich kann seit tagen nicht schlafen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?