Ich weiss das der Hausstrom auf alle Mietparteien umgelegt wird,wenn nun aber 2 Mieter täglich 20min. bei Flurlicht sich unterhalten,sehe ich nicht ein das all?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

... eine Kostenstelle Haustrom kennen wir hier nicht.  Wir verteilen nur Kosten und Lasten für Beleuchtung unter Beachtung der mietvertraglichen Vereinbarungen. Schaue also bitte in die Urkunde, was dort von Dir zu diesem Punkt vereinbart wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde spontan sagen, das ist ein Umstand, den ein Mehrparteienhaus mit sich bringt.

Ansonsten könnte man auch z.B. den Abfall pro Haushalt wiegen und einzeln abrechnen, oder sagen - je höher man Wohnt, desto weniger Dreck entsteht im Treppenhaus weil weniger Mieter die Stockwerke passieren - demnach müssten die unten Wohnen deutlich mehr für die Treppenhausreinigungsmittel bezahlen als die Oben ... .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst Du aber nicht ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

verteil doch Petroleum-Lampen...und stell eine Spendenbüchse auf....

ich bin mir sicher,dass deine Mitmieter großzügiger sind,als du

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist Dir klar, dass keiner Dich fragt, ob Dir das passt oder nicht?

Hier geht es um minimale Beträge, was soll das also ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?