Ich weis nicht was mit mir los ist seit Tagen!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vllt hast du am Leber Probleme? Hab mal sowas gehört, wenn man sich zu ungesund ernährt, bekommt man am Leber Probleme und es umhüllt sich quasi mit fett. Das führt dann meistens zur unreine Haut, Schlaflosigkeit und schlappes Gefühl im Körper (so wie du es beschrieben hast.) Es gibt kein Medikament womit man das wegbekommt (würde ich auch niemanden empfehlen, besser immer von natürlichen wegen probieren Probleme zu lösen) 

Ich (bzw ein bekannter Professor) empfehle dir, ca eine Hand voll Petersilie, 2 Löffeln Zitronensaft (aus ner echten Zitrone) und 1 Glas reines Wasser zu mixen. Das nimmst du 15 Tage lang vor dem Frühstück zu dir, dann machst du 5 Tage Pause und dann machst du das ganze 15 Tage wieder. Erstens wird dein Gesicht strahlen und du wirst dich richtig wohl fühlen. Aber du musst auch das ganze trinken und nicht nur das Wasser

Und vor dem schlafen könntest du Lavendel Tee trinken da dass dein Körper ziemlich beruhigt und du besser einschläfst. Und Versuch früher schlafen zu gehen denn dein Körper muss sich so ab 23 Uhr beruhigen also musst du quasi früher schlafen 

Außerdem tut auch grün Tee Deinem Körper gut, da dass die ganzen toxine und Gifte aus deinem Körper nimmt und dein Körper säubert sich quasi und man fühlt sich viel wohler und leichter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jessyyy2502
16.04.2016, 16:59

Vielen Dank erstmal! Also auch wenn ich um 22 Uhr schlafen gehe, schlaf ich trotzdem so lange. Das ist echt nervtötend ._. Leberprobleme könnte sein, da ich mal eine ,, Überdosis,, an paracetamol hatte. (Kein Suizid Versuch!!!) ich werde das was sie mir vorschlagen versuchen und wenn es nicht besser wird, gehe ich wohl oder übel mal zum Arzt und lasse mich untersuchen. :)

Lg, Jessy

1

Das Gefühl kommt, wenn man zu schnell aufsteht... es wird einem Schwarz vor Augen :D Ich kenn das... um das zu beheben, musst du einfach langsamer aufstehen...

Warum du so lange schläfst, kann an deinem Schlafrhytmus liegen... Setz dir einfach eine bestimmte Zeit an der zu schlafen gehst und wieder eine Zeit an der zu aufstehst.. dann sollte das gehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jessyyy2502
16.04.2016, 16:54

Also ich bin definitiv nicht schnell aufgestanden :D hm ich habe das schon oft versucht aber ich ,,überschlafe,, den Wecker etc. 

0

Wahrscheinlich hast du Kreislaufprobleme. Hast du Übergewicht, viel Stress, körperliche/seeliche Belastung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jessyyy2502
16.04.2016, 16:52

Nein, ich bin nicht Übergewichtig. Mein Vater meint ehr leicht untergewichtig. Viel Stress habe ich und seelische/ körperliche Belastung könnte auch sein.

0

Zu viel Schlaf ist au nicht gut. Es fühlt sich an als wärst du irgendwie nicht ganz da und depri oder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jessyyy2502
16.04.2016, 16:53

Ja schon :/

0
Kommentar von stonedE
16.04.2016, 16:54

mal die nächsten Tage früher ins Bett du gewöhnst dich dran

1
Kommentar von stonedE
16.04.2016, 19:49

Wecker stellen. geh mal zum Arzt der wird's dir am besten sagen könne

1

Was möchtest Du wissen?