Ich weis nicht mehr wie ich ihr helfen kann :(

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, ich habe auch so eine Freundin und ganz ehrlich? An solchen Leuten kannst du dir die Zähne ausbeissen. Die Einsicht muss von deiner Freundin kommen, du kannst nichts tun. Du hast ihr versucht, mit Klartext die Augen zu öffnen, aber sie will das alles nicht sehen. Das war bei meiner Freundin ähnlich und was hat sie gemacht? Mir einfach nichts mehr erzählt, damit ich dazu nichts mehr sagen kann. So hat sie es mit allen Freunden gemacht, bis wir irgendwann aufgegeben haben. Es ist ihr Leben, sie muss damit zurechtt kommen. Wenn er als Gesprächsthema aufkommt, sage ihr einfach "Du kennst meine Meinung".

Es ist hart, aber du kannst nichts tun. Sie muss es selber einsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BaluMero
05.03.2014, 12:14

Es ist echt schrecklich zu sehen was sie mit sich machen lässt :( Ich finde das alles so herabwürdigend und demütigend für sie. Sie merkt doch selbst das es sie kaputt macht und bleibt aber immer wieder... Ich versteh das alles einfach nicht sie hat das alles nicht verdient. Ich werde es wohl akzeptieren müssen aber kann das alles überhaupt nicht verstehen und mitansehen :(

Sie erzählt mir schon NOCH alles aber keine ahnung wielange noch weil ich ihr inzwischen schon sage das sie auf sich schauen soll und er ihr einfach nicht gut tut... Soweit ich mich erinnere habe ich die 2 noch nie NICHT Streitend gesehen wie kann das sein das man sowas braucht und gern hat ??? :( Wird wohl hart ihr nichts mehr so wirklich zu dem zu sagen aber es bringt ja nichts :/

0

Vielleicht musst du ihr indirekt zeigen, wie ihr Leben ohne diesen Typen aussehen könnte. Hast du vielleicht eine funktionierende Beziehung? Dann zeig ihr, dass es auch ohne den ganzen Mist laufen kann. Oder geh oft mit ihr weg, unternehmt viel zusammen, damit sie auf andere Gedanken kommt und merkt, dass es ein anderes, besseres Leben ohne diesen Typen gibt. Wenn ihr das macht würde ich aber über ganz andere Sachen reden als über ihre Beziehung, damit sie endlich mal aus diesem Teufelskreis rauskommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BaluMero
05.03.2014, 12:26

Ja ich bin seit 7 Jahren glücklich in einer Beziehung. Sie sieht eig. jedes mal wenn wir uns sehen wie es sein könnte... Aber sie versucht dann iwie ständig fehler an unserer beziehung zu finden das ich irgendwie nicht korrekt finde. Sie kommt dann ständig mit der ausrede ja ihr streitet doch auch mal - dann sage ich ja das kommt vl einmal im Monat wenn überhaupt vor... Wir regeln das auch ganz anderes wir lassen uns dann eine Std. oder so in ruhe und dann reden wir in ruhe darüber und klären das. Bei ihr läuft das so ab sie streiten sie pickt immer mehr herum er geht weg und kommt nicht wieder... Ich habe ihr auch persönlich gesagt das sie unsere beziehungen nicht vergleichen kann weil ich schon alleine viel länger mit meinem partner zusammen bin als sie... Sie war auch wo er ständig weg war immer bei uns und hat bei uns übernachtet natürlich hab ich sie da abgelenkt nur sie kommt immer wieder auf ihm zurück egal was ich probiere...Ich glaube einfach das sie nicht anders möchte, man kann doch nicht soooo stur sein und wirklich GARNICHTS beherzigen was ihr gesagt wird. :( Aber naja vl sollte ich sie einfach lassen und sie die erfahrungen machen lassen...

1

Mehr wie sagen kannst Du es nicht, und das hast Du bereits gemacht.

Ansonsten würde ich mich da nicht mehr aus dem Fenster lehnen. Die Dame sollte wissen, dass sie zu Dir kommen kann, wenn sie Hilfe braucht. Ansonsten ist Abstand das beste.

Im übrigen gilt, auch wenn das jetzt hart klingt: die dümmsten Kälber wählen ihre Metzger selber. Es gibt viele Frauen, die auf geheimnisvolle Weise immer wieder erneut bei genau solchen Typen landen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn sie zu dumm ist, die Beziehung zu beenden kannst du ihr auch nicht helfen, außer für sie da zusein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann ist "IHR" Leidensdruck noch nicht hoch genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?