Ich weis nicht mehr weiter. Was soll ich denn nur tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

also ich kann mich denen nicht anpassen und ich will es nicht es ist einfach komiscb weil ich wohnte in einer stadt und jetzt in einen dorf achja ich beende gerade die 9. und mache noch die 10. klasse

Sorry, die Schuld liegt eindeutig auch bei dir, was du schreibst.

"Du wirst selten gemobbt und ignoriert", heisst für mich, du wirst annähernd nie gemobbt und nie ignoriert. Das ist doch super !

"in der Schule gibt es keinen der dich mag". Frage: Machst du denn auch was, um Kontakt mit den anderen herzustellen? Geh doch mal in die Gruppe rein, höre zu, stell dich zu anderen. Im Notfall stellst dich zu anderen, die nicht aus deiner Klasse sind. Du kannst nicht davon ausgehen, dass alle und jeder auf dich zukommen.

Ein neuer Wohnort und eine neue Schule bringen Veränderungen eben mit sich. Passe dich an! Nur so gehts!

Wenn du schreibst, dass du "selbstbewusst" bist, hast du auch kein Problem damit neue Freundschaften aufzubauen.

Und nochwas: Von "daheim rumsitzen" oder "nur mit den Eltern etwas unternehmen", wird dein soziales Umfeld (neue Freunde, Hobbys, Vereine....) nicht wachsen.

Aber ich denke einfach, dir ist das egal und du willst das auch nicht. Für was neue Freunde finden, wenn du welche in Hannover hast. Aber das ist die falsche Einstellung !

ja also ich kann mich denen nicht anpassen ich will auch nicht das ich mich denen anfreunde weil sie anders für mich sind damit meine ich ichh ziehe von einer stadt in einen dorf dann ist ja kla das ich mich ihnen nicht anpassen kann und nicht will achja und ich beende gerade die 9. und mache noch die 10.

Wie weit bist Du jetzt mit Deiner Schule, wieviele Jahre musst Du noch machen?

Wenn du nur daheim sitzt, kannst du keine Leute kennenlernen! Hast du in der Klasse niemanden mit dem du dich unterhälst?

Was möchtest Du wissen?