Ich weis einfach nicht was ich lernen soll?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gibt es spezielle Fächer in denen du dich verbessern möchtest oder allgemein in allen Fächern? Wenn ich dich aber richtig verstehe geht es dir hauptsächlich um die Klassenarbeiten.

Mathe:

  • Stoff auf Karteikarten zusammenfassen
  • Übungsaufgaben rechnen 
  • Hausaufgaben machen (in Mathe mit das Wichtigste, weil meist sehr ähnliche Aufgaben in der Klassenarbeit drankommen)

Deutsch (ich schätze ihr schreibt schon Analysen?):

  • Struktur einer Analyse lernen
  • bei Lektüren einen Lektüreschlüssel lesen
  • Stilmittel sicher beherrschen (am besten auch welche, die ihr noch nicht hattet; macht immer einen sehr guten Eindruck)

Englisch:

  • Grammatik wiederholen (insbesondere die Zeitformen)


Und die mündliche Mitarbeit darf man auch nicht unterschätzen. 

Außerdem hängt schulischer Erfolg nicht davon ab wie viel man lernt, sondern es kommt viel mehr auf die Lerntechniken an.

Les dein Heft durch. Oder wenn du zum Beispiel gerade in Geschichte als Thema 1.WK hast dann guck eine Doku dadrüber

Lies einfach noch mal die Hefteinträge durch, für die Fächer die du am nächsten Tag hast

Machst du deine Hausaufgaben? Die tragen einen überraschen großen Teil zur Note bei. Wenn du sie machst, melde dich in dem Fach und lies sie vor, wenn danach gefragt wird. So verbesserst du deine mündliche Note, ohne großen Aufwand.

Was möchtest Du wissen?