Ich weine weil ich meine Eltern lieb habe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja bei manchen ist das halt so, ich kenn das jetzt Persönlich nicht aber es ist ja schön das du deine Eltern so liebst:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich weil du deine Eltern einfach so Lieb hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Ein paar Möglichkeiten.
Diese sind besonders auf Jugendliche passen: 


1.Du hast ein schönes Ereignis in letzter Zeit gehabt,
welches du nicht deuten kannst und entweder mit ihnen verbindest 
oder auf sie projizierst (egal ob es Freude oder Traurigkeit war)

2.Du hast dich von etwas Psychisch gelöst. Ein Drang, ein Streit etc.
Das muss dann unbewusst gewesen sein

3. Umgekehrte Reaktion: Magst du deine Eltern einfach nur oder verachtest du etwas anderes. Bist du generell Traurig? Wenn dem so ist, könnte es sein dass das einfach mal raus musste. Irgendwie haben deine Eltern etwas damit zu tun ODER du schiebst etwas unbewusst auf sie. 

Fragestellungen (Einfach nur bewerten, nicht antworten):
Skala 1- 10, Wie sehr liebst du sie?
Bist du glücklich WEIL du traurig bist?
oder 
Bist du traurig WEIL du glücklich bist?

Diese Frage MUSST du Intuitiv beantworten:
War es richtig zu Weinen? (gutes Zeichen)

ODER

War es falsch zu Flennen? (schlechtes Zeichen) 
Hast du angst davor, sie eines Tages nicht mehr zu haben?

Ja mir war langweilig, ich habe aber auch ein bissl' Ahnung davon keine Angst 
:P.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cherrybonbon
25.07.2016, 06:11

10/10 und ich glaube ich bin eher traurig weil ich glücklich bin. Es fühlt sich nicht falsch an, zu weinen, aber ich glaube ich weiß jetzt woran es liegt. Vielen dank!!! Es ist weil ich mir sorgen mache und weil ich gerne etwas an unserem Leben ändern würde glaube ich..

1

Was möchtest Du wissen?