Ich weine wegen den Hauptschulabschlussprüfungen; Prüfungsangst?

11 Antworten

Das schwierigste an Abschlussprüfungen allgemein ist die Angst - es sind halt keine Klassenarbeiten, die man mit anderen oder der mündlichen Note wieder ausbügeln kann.

Da führt halt kein Weg dran vorbei, aber oft hilft es, zu sehen, wie wenige (wenn überhaupt) mit deinem Notendurchschnitt während der letzten Jahre durchgefallen sind. Außerdem kannst du dir natürlich frühere Abschlussprüfungen (auch aus anderen Bundesländern) ansehen - es beruhigt doch ungemein, zu merken, dass du die Teile, die ihr bis jetzt durchgenommen habt, einigermaßen beherrschst.

Du kannst dir auch jetzt schon einen Lernplan machen (z.B. jedes Wochenende 2Std, immer ein anderes Prüfungsfach, nochmal durchgehen was ihr bisher gemacht habt), dann weißt du, dass du gut vorbereitet bist und dein bestes gegeben hast!

Und bevor du total in Panik verfällst: sag dir, dass man die Prüfung auch wiederholen kann, es ist nicht deine einzige und letzte Chance!

Ich wünsch dir viel Erfolg, und glaub mir, wer sich jetzt schon so viele Gedanken macht, der ist auch so motiviert, dass er´s dann schafft!!!

Ich hab auch nächstes Jahr meine Prüfungen und mir auch schon verdammten Stress gemacht, was daran liegt dass ich eben Ziele hab und Angst habe zu versagen.

Meine Mom sagte aber ich soll mich da nicht so stressen. Das beste geben, aufjdenfall lernen und dann schafft man das schon. Vorallem nicht wegen Fächern stressen wo man nicht so gut ist (in meinem Fall Mathe) sondern dann bei den Fächern wo deine Stärke liegen alles geben und dann kann dir nichts passieren (:

es ist ja noch mehr als ein halbes jahr hin bis zu deinen prüfungen, und ich würde jetzt ganz schnell reagieren:

versuch, eine therapie zu finden, hier ist eine seite, auf der verschiedene methoden zur therapierung erklärt werden.

ich bin sicher, dass du das noch schaffst innerhalb von 6 monaten, und dann relativ locker deine prüfungen machst:

http://www.pruefungsangst.de/therapie.html

Wenn deine Angabe über deine Noten stimmt, meine ich dass du die Prüfung schon schaffen kannst. Musst natürlich auch auf die Prüfung lernen und nicht denken, dass das von alleine geht. Wenn du dich gut darauf vorbereitest wird auch deine Angst weniger werden, denn du weißt ja , dass du alles gut gelernt hast. Es haben schon Schüler mit schlechteren Noten-Durchschnitt die Prüfung geschaft. Hab keine Angst, du schafst das schon. Ich drücke dir den Daumen !!!

Besorge dir Bachblüten Tropfen..sind rein Pflanzlich und bringen deine Unruhe ins Gleichgewicht..Google mal, die sind wirklich sehr gut

Was möchtest Du wissen?