Ich weine sehr oft & bin traurig?

4 Antworten

Bist du in der Pubertät ?
Vl. spielen ja deine Hormone verrückt. 
Ich würde mal genau schauen wann genau du immer traurig bist vl. findest du dann heraus was der Grund sein kann und das dann verändern. 
Ich würde mich auch immer gleich ablenken wenn du denkst du wirst traurig. Bewege dich oder geh eine runde spazieren und denkt an schöne dinge oder hör dir Positive Musik an.

Warst du schon mal beim Nuklearmediziner meist mach die Schilddrüse solche Symptome.

2

Könnte eine Schilddrüsenunterfunktion z.B. sein. oder Hashimoto-Thyreoiditis eine chronische Entzündungen der Schilddrüse.

0

Hallo,

ich tippe auf Pubertät.

Oft weinen. (Pubertät, Emotional, Sensibel).

Hallo .. Ich habe ein "Problem" und zwar weine ich sehr oft und mir geht es dann schlecht und ich bin traurig, meißtens ohne Grund. Ich habe eben ein trauriges Video in Facebook geguckt, wo es über eine Familie ging. Das Video war echt traurig und mir kamen direkt die Tränen geflossen, was eigentlich völlig normal ist, dass man bei sowas weint. Nur ich weine ziemlich oft und wie oben in der Überschrift steht "Sensibel", mich verletzt eine kleine Kleinigkeit und ich weine einfach direkt los. Ich bin so ein emotionaler Mensch und ich weine wirklich fast 24/7 (:D) Es ist eigentlich keine Schwäche, kann man doch eigentlich auch zu Stärke zählen, das man Gefühle zeigen kann oder? Ich bin übrigens ein Mädchen und noch mitten in der Pubertät. Ist das normal da? Ahja, bin Schütze, diese sollen ja emotional sein

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?