Ich (weiblich) verliebt in ein Mädel, Wie kann ich es unterdrücken und mit ihr befreundet sein?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kenne mich leider mit Autismus und allem drum und dran überhaupt nicht aus, hoffentlich sage ich jetzt nichts falsches oder dummes :)

Gefühle kann man schlecht unterdrücken. Du kannst zwar schon irgendwie versuchen in ihrer Nähe nicht so nervös zu sein oder dir anmerken zu lassen dass du verliebt bist, aber das wird in den seltensten Fällen klappen. wenn du nicht in sie verliebt sein willst kannst du ja versuchen sie zu vergessen, aber auch das ist ziemlich schwer. Ich würde weiter mit ihr Kontakt halten und falls es geht halt versuchen sich mit ihr zu treffen und einfach irgendwas zu machen. Ich denke sie mag dich auch und ich finde du kannst ruhig mal probieren ihr näher zu kommen anstatt dich davon abzuhalten. 

Zu deinen letzten Fragen habe ich leider überhaupt keine Antwort, aber ich glaube wenn du die bei google eingibst findest du schon was...also schreib z.B ginseng folgen oder sowas

soni31 12.06.2016, 20:21

Danke für einen Antwort, ich bin nur zwischen 20% bis 40% verliebt und denke nicht so oft an sie, da ich in letzter Zeit sie mehrere Wochen nicht sehe. Aber ich denke auch andere Schüler die mir gefallen und mutig sind. (Ich kenne ein Junge Spanier der mit mir in der Schule war, der frech und mutig ist und seriösen Gesichtsausdruck hat, auf mich war er auch frech weil ich anders bin.) 

Ich finde es gut, wenn meine Gefühle wie blockiert sind, (wenn ich jmd. treffe) sondern ich Lust habe zu reden und mir Gefühle und was mich nervt wie egal sein soll.

Ich wünsche auf weitere Antworten, die ich Fragen gestellt habe.

0

Was möchtest Du wissen?