ich (weiblich 19) liebt ihn (männlich 35)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Beziehungen auf der Arbeit sind immer vom Nachteil. Wenn man eine Beziehung eingeht und sich dann irgend wann trennt, ist das für beide Seiten nicht schön. Das ist Deine alleinige Entscheidung. Daher sollte jeder seine Erfahrungen sammeln ob negativ oder positiv.

Danke für deine Antwort.

Aber wie schon gesagt, ist das mit der Arbeit nicht mein Problem. & ausserdem, klar gibt es, wenn man sich trennt Nachteile, aber das gibt es in jeder Beziehung.

& wir arbeiten in ganz anderen Abteilungen, das ist eine riesen Firma, da laufen wir uns gar nicht über den Weg. Von daher ist das wie gesagt, nicht das Problem.

0

Das Liebe nichts mit dem Alter zu tun hat, damit hast du bestimmt Recht. Allerdings ist der Altersunterschied enorm. Bei einer Freundinnen beträgt er sogar 17 Jahre. Leider merkt man jetzt den Altersunterschied von Jahr zu Jahr mehr. Überlege dir gut, ob du das willst. Bedenke, wenn er schon in Rente ist bist du immer noch jung und voll im Berufsleben drin

Hallo "Sieistverliebt" ...

Dir ist ja sicher auch klar, das "verliebt sein" und "sich lieben" zwei paar Schuhe sind...

Ich denke mal - Alter, Beruf...all das ist nicht wirklich Wichtig - wenn zwei sich lieben !!

Aber wenn man verliebt ist - sieht man ein wenig mit rosaroter Brille - unabhängig von Alter, Interessen etc.

Klar - ihr solltet Euch bissl privater kennen lernen - lade ihn einfach mal zu Dir zum Essen ein - koch was leckeres - oder noch besser- kocht gemeinsam etwas...

hört etwas Musik - unterhaltet Euch - über Eure Hobbies, Lieblingsfilme, Lieblingsspeisen...Urlaubsziele.... usw.

Stellt einfach fest, ob aus dem "verliebt sein" dann "liebe" werden kann.

Das hat sicher nix mit Alter zu tun - eher eben mit eigenen Interessen.

Wenn Du gern "Punk" hörst - und er lieber "Opern" ...

Du gern Urlaub am Wasser machst und er lieber in die Berge geht...

Du gern tanzen gehst - und er lieber angeln am See....

Wenn ihr Euch gut versteht - und das auch nach dem xten Date so bleibt... ...wünsche ich Euch alles Gute für Eure Beziehung :-)

P.S. Logo hat er Interesse - hey...hab mal Selbstvertrauen ;-)

Der Altersunterschied ist im Prinzip nicht das Problem, deine Schwierigkeit ist, dass du dir in der Fantasie schon vorstellst, dass ihr ein Paar seid.

Ohne

zu

wissen

ob er ein wirkliches Interesse an dir hat. (lebt er alleine. oder ist er schon vergeben, verheiratet?) du kennst die klassische situation? Ein hübsches Mädchen schwärmt vom etwas reiferen interessanten jungebliebenen Gentleman, der will aber keine Verbindlichkeiten mit ihr eingehen, sondern nimmt sie sich nur als Liebhaberin (das nur als Warnung)

Du solltest also nicht "den ersten Schritt" machen, sondern abwarten, ob er überhaupt dich kennenlernen will. (Wenn er dich an einem Fest, wo ihr aus eurer firma die einzigen seid, dann ist es ja wohl logisch, dass er dich anlächelt, usw. daraus kannst du keineswegs ableiten, dass er etwas mehr von dir will)

SCHEI** DRAUF :D Ich habe so ziemlich dasselbe erlebt, Arbeitskollege 40, ich 23 - dachte "das kann eigentlich nix werden, interesse hat er bestimmt auch nicht" - Pustekuchen. Wir haben lange hin und her getan weil wir wegerm Alter wirklich "unsicher" waren und schließlich beschlossen wir versuchen es und siehe da es klappt.

Einfach mal ran an den Speck :D Das mit der Arbeit erklären und Tipps holen ist eine gute Idee (so hab ichs auch gemacht...bis er mal vorgeschlagen hat sich einfach so zu treffen am Abend) Versuchs einfach, du wirst dann früh genug merken wenn ihr "nicht auf einer Wellenlänge sein solltet" ;)

(und nicht vom Alter abschrecken lassen)

Hallo,

Sehr schön, dass es bei dir so gut geklappt hat, ist ja fast der gleiche Altersunterschied.

Wie hast du ihn angesprochen, also hast du ihn angesprochen, oder E-Mail geschrieben & was da genau, falls du es sagen möchtest. Zumindest so ungefähr.

Ist er gleich darauf eingegangen, oder hat er erstmal nicht so gewollt & wie kams dazu das er dich nach einem Treffen gefragt hat?

Danke schonmal für deine Hilfe :)

0
@SieIstVerliiebt

er war bei uns ein "Verkaufstrainer" als hab ich mich besonders für das Thema interessiert, mich oft zu ihm gesetzt, Stunden vereinbart in dem wir dies und das durchgehen :) (und dann irgendwann hab ich angefangen Emails zu schreiben, es hat schon ein bissl gedauert bis sich gescheit was entwickelt hat. Gute 3 Monate sowas. Aber ich war hartnäckig und er hat mir hinterher beim Kaffee trinken gestanden dass er mich ja interessant war aber sich schon gefragt hat "was denn das bitte werden soll" ;)

1
@angeliclocket

Okay, freut mich wirklich für dich :) Wie lange seit ihr jetzt zusammen?

Ich hab nur das Problem, dass er in einer ganz anderen Abteilung arbeitet, aber ich hab mir überlegt, ihn mal zu fragen, ob er mir etwas bestimmtes zu diesem Arbeitsbereich erklären kann + am besten wäre es halt wenn es dann nach der Arbeit wäre oder spät halt, damit nicht so viele andere Kollegen da sind, dann kann man besser reden, irgendwie.

Hab nur Angst, dass er halt nicht so darauf eingeht, weil er sich vielleicht denkt, was will die denn, was man halt so denkt :)..

Und ich will ihn dann auch nicht nerven, aber ich will schon alles tun, um es zu versuchen.

:)

0

Eigentlich bin ich nur fasziniert von diesem Themen-Overload.

.

Was deine Frage betrifft:

  1. Du kennst ihn besser als wir, aber wenn du einigermaßen ansprechend aussiehst, kannst du das jederzeit als Zeichen verstehen.

  2. Nope

  3. Bei einem solchen Altersunterschied wird er sich wahrscheinlich nicht die Verantwortung aufbürden dich irgendwohin gedrängt zu haben.

  4. 10 Jahre sind völlig normal, also sollten auch 16 nicht aus dem Rahmen fallen.

Für Liebe sind Größe, Alter und Gewicht nur ein paar Zahlen... Nichts... Sie überwuchert diese Zahlen einfach, wenn sie nicht schön sind... Nichts kann sie davon abhalten... Auch keine 16 Jahre!!!

Was möchtest Du wissen?