Ich war in den 60iger bis anfang 70iger Jahre in der Hauptschule. Damals gabs von manchen Lehrern noch Prügelstrafe und die Sache war vergessen. Weiter unten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe solche Erfahrungen leider auch noch machen müssen.

Was heißt schon "links liegen gelassen"?

Es gibt wohl kaum etwas Persönlichkeitszerstörenderes und Demütigenderes als körperliche Gewaltanwendung wie Prügelstrafen.

Ich bin überzeugt: Jeder, der das "für nicht so schlimm" hält, tut dies nur, weil er sehr viel verdrängt, um solchen Erlebnissen überhaupt einigermaßen unbeschadet (vordergründig) standhalten zu können - auch noch im Erwachsenenalter, was die Erinnerungen betrifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Misterblue75
11.08.2016, 20:45

Na gut, es hat ja ohne Grund keine Strafe gegeben. Wir waren ein ziemlich frecher Haufen. Ich mein damals gabs noch ein paar ältere Lehrer. Das waren halt so alte Haudegen. Keine Pädagogen.

0

Auch Ende der 60er/Anfang der 70er-Jahre gab es keine Prügelstrafe mehr in den Schulen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Misterblue75
11.08.2016, 20:39

Ich weiß, aber viele Lehrer hielten sich nicht dran.

0
Kommentar von landregen
11.08.2016, 20:41

Theroetisch hast du Recht. Die Praxis sah leider stellenweise anders aus.

1

Nein. Sie sind froh, dass sie gewaltfrei erzogen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe nur zu Hause Gürtelschläge bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?