Ich war immer Freiberufler,bin jetzt arbeitslos geworden und muß demnächst leider Hartz 4 beantragen.Übernimmt das Amt meine private Krankenversicherung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die PKV wird voll übernommen, allerdings nur maximal bis zu dem Betrag, den der halbe (ermäßigte) Basistarif kosten würde. Die entsprechende Bescheinigung musst du von deiner PKV anfordern und deinem Antrag auf AlG II beifügen. Die Pflegeversicherung wird immer voll übernommen.

Wenn dein Tarif teurer ist als der halbe Basistarif, kannst du entweder den Rest selber bezahlen, oder die Umstellung auf den Basistarif verlangen. Mit Vorlage deines Bewilligungsbescheides bei der PKV wird der dann halbiert und ist entsprechend im Rahmen des AlG II voll zu bezahlen.

Zudem solltest du für die Zeit des AlG II-Bezuges das Krankentagegeld aussetzen, da du im Krankheitsfall sowieso nichts bekommen würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dickie59 08.03.2016, 21:51

Sehr präzise, danke dass du dich hier gemeldet hast...

0

Hallo,

die ARGE muss aufgrund Rechtssprechung die Beiträge zum günstigen Basistarif übernehmen, damit verlierst du deine bisher besseren Leistungen, es wäre zu prüfen, ob du eine Anwartschaft finanzieren kannst, falls du dich wieder hochrappelst und wieder eine Tätigkeit aufnimmst. Zu prüfen wäre, ob du bei einer versicherungspflichtigen Tätigkeit in die GKV wechseln kannst, oder du über 55 Jahre alt bist. Ab dem 55. Lebensjahr geht das nicht mehr.

Deshalb die Anwartschaft auf bisherigen Tarif, wenn es der Versicherer anbietet.

Beste Grüße

Dickie59

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nersd 08.03.2016, 19:20

Kurz und knapp: Unsinn!

0

Meines Wissens, nein. Du kommst automatisch in die gesetzliche Krankenversicherung. Ich an deiner Stelle würde aber vorsorglich die private Krankenversicherungsgesellschaft informieren, sobald du den Bewilligungsbescheid über Harzt4 vorliegen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dickie59 08.03.2016, 09:55

nein, er bleibt privat versichert.

0
nersd 08.03.2016, 19:29

Falsch! Woher hast du denn dieses "Wissen"?

0

Nein die private KV übernimmt das Amt nicht,du wirst in die gesetzliche KV eingestuft.Glaube mir so schlecht ist das nicht.Privat versichert hört sich zwar gut an ,aber es hat auch genügend Nachteile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dickie59 08.03.2016, 09:54

nein, er bleibt privat versichert.

0
nersd 08.03.2016, 19:21

Eine noch falschere Antwort kann man kaum geben!

0

Was möchtest Du wissen?