Ich war heute nicht in der Schule, was soll ich meiner Mutter sagen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das mag jetzt spießig klingen: Spiel mit offenen Karten! Das kommt bei Deiner Mutter denk ich mal am Besten an, es zeugt auch von Vertrauen. Klar wird sie sicher erstmal schlucken müssen und um die Moralpredigt wirst Du nicht herum kommen, aber ich finde es wichtig, dass ihr kommuniziert.

Vielleicht kannst Du ihr ja mitteilen, warum Du verschlafen hast, und was Du für die Zukunft brauchst (vielleicht 5min. eher wecken und Deine Mutter ist noch einen Moment im Haus).

Vielleicht solltest Du auch an Deinem Tagesplan generell arbeiten und ggf. etwas eher ins Bett gehen?

Aber mal ehrlich: Verschlafen ist menschlich und die einzige Ausrede, welche auch Dein zukünftiger Chef mal akzeptieren wird. Es sollte nur nicht zu oft vorkommen.

Ich wünsche Dir ein ruhiges Gespräch mit Deiner Mutter:)

p.s.: Täuschungen sind doof und können euer Zusammenleben stören. darum offene Karten ;)

Hast du alle Stunden verpennt? Wenn nicht, dann ab zur Schule :O

Und wenn du wieder nach Hause kommst, erzähl deiner Mutter, dass du noch mal eingeschlafen bist. Lügen bringt nichts, der Lehrer weiß es ja eh schon, wenn du jetzt zur Schule gehst^^

Von der Fälschung würde ich dir abraten. Die Lehrer sind oft gar nicht so dumm ;) Geh' am besten zu deinem Vater und bitte ihn, dich nicht zu verpetzen. Er ist schließlich auch ein Erziehungsberechtigter. Ich würde an deiner Stelle aber es einfach meiner Mutter sagen.

Besser du sagst es ihr. Deine Ermordung ist eher unwahrscheinlich. Aber besser sie erfährt es von dir als vom lehrer.

Mit der Wahrheit fährt man immer am besten. Zeig, dass es dir ehrlich leid tut und dass es keine Absicht wahr, versprich, dass es nicht wieder vorkommt. Wenn's denn dann ein Donnerwetter gibt, musst du damit leben, schließlich hast du Mist gebaut, wenn auch nicht absichtlich. Zu Fehlern muss man stehen können.

sag ihr einfach das du dich nochmal hingelegt hast und dann erst ganz spät wach geworden bist ;)

Schreib die Entschuldigung doch selber.? Oder frag deinen Vater oder deine Grosseltern

Wenn er unter 18 ist, riskiert er eine Klassenkonferenz ( oder sogar Rausschmiss) weil das Urkundenfälschung ist ;)

0

entschuldigung fälschen oder einfach deiner mutter gleich bescheid geben, was passiert ist, mit "es tut mir so leid ......", "kommt nie wieder vor", ...............

Oh mann, jeder verschläft mal. Wenn sie dich umbringt, gehst du auch nicht pünktlicher zur Schule. Frag sie mal, ob sie noch nieeeee verschlafen hat...

Was möchtest Du wissen?