Ich war heute bei der Conforama (Schweiz) hab mir ein Möbel Tisch gekauft 189 CHF. Die Verpackung haben wir am Lager hinten bekommen. Als wir nachhause...?

2 Antworten

Bei Vorlage des Kassenbons wird ersichtlich werden, dass man Euch im Lager den falschen Tisch ausgehändigt hat.

Mehr als die Rücknahme und eine Entschuldigung werdet Ihr allerdings nicht erwarten können.

Und nun drehen wir die Geschichte einmal um - mal ganz ehrlich :

Hättet Ihr das Möbelhaus darauf aufmerksam gemacht, wenn Euch der teurere Tisch besser gefallen hätte - wäret Ihr bereit gewesen den Differenzpreis zu bezahlen - oder hättet Ihr Euch lediglich über die "Dämlichkeit" eines Mitarbeiters im Lager ein Loch in den Bauch gefreut. Ja ja - je Medaille hat 2 Seiten.

Ich denke mit dem Kassenzettel kann man wider zum Conforama zurück und den Irtumm aufklären. Mehr wie eine Entschuldigung und den richtigen Tisch kannst du nicht erwarten. Das Benzin müssen sie dir nicht bezahlen, den es war deine freie Entscheidung das du mit dem Auto angereist bist.

Was möchtest Du wissen?