ich war heute Babysitten und dann ist etwas schreckliches passiert :( Ich habe solche Schuldgefühle!

31 Antworten

Es war nicht so gut, daß Du nicht die Wahrheit gesagt hast. Falls was passiert ist, wäre es besser, gezielt nach der Ursache suchen zu können. Aber wahrscheiunlich ist nichts schlimmes passiert. Das Thermometer ist ja abgerundet, und so kraftvoll wird die Lütte es ja nicht reingerammt haben. Blut kam keines? Und wenn sie sich wieder kurzfristig beruhigt hat, war es wohl mehr der Schreck. Aber sag nächstesmal die Wahrheit.

Das kleine Kinder sich Sachen in die Ohren oder Nase stecken, kommt immer wieder vor. Meist geht das so schnell, dass man da gar nichts machen kann - selbst als Eltern nicht. Insofern war es sicher nicht deine Schuld! Allerdings hättest du auf jeden Fall die Wahrheit sagen sollen!! Zum einen, um euer Vertrauensverhältnis nicht zu zerstören - denn nur so kann man jemanden als Babysitter einstellen und zum anderen, damit der Vater sich das Kind mal genauer hätte angucken können! Vom Gefühl her glaube ich nicht, dass es sich das Thermometer so weit reingesteckt hat, dass gleich das Trommelfell kaputt ist - dann hätte es sicher länger geweint. Aber wenn es jetzt Fieber bekommt, öfter mit den Fingern am Ohr rummacht oder sonstwie quengeliger ist als üblich, sollten die Eltern auf jeden Fall das ganze mal checken lassen!! Deswegen wäre - meiner Meinung nach - auch jetzt noch Ehrlichkeit von dir gefragt!!

ich würds aufjedenfall den eltern melden die werden es bestimmt verstehen...weil ja ein loch im ohr ist schlimm...es geht um das wohl des kindes bitte melde es denn eltern sofort stell dich mal in deren lage.und ich denk mal ein 2 jähriges kind könnte mit zeichen die eltern verständigen.ich mein zum notfall und wenn du willst könntest du als wiedergutmachungen das kind zur notaufnahme fahren aber das wichtigste ist das du das den eltern umgehend erzählst.....stehe dir gern für fragen zu verfügen ich sitte über 4 mal die woche ein 2 jähriges kind ein 3 jähriges und ein 4 monate altes mädchen und noch ein paar bekannte auf die ich gelegentlich aufpasse, von 4 monate bis 7 jahre ist alles drin!! LG:Ninuaprincess

Was ist mit meinem verdammten Ohr los?

Mein Ohr ist seit 5 tagen verstopft. Ich war beim Arzt und er hat mir nichts konkretes gesagt außer das es trüb ist und das Trommelfell in die andere Richtung gewölbt sei. Es nervt einfach andauernd das Gefühl zu haben Wasser im Ohr zu haben. Weiß jemand wann es weggeht oder wie ich es selbst machen kann damit es weggeht?

...zur Frage

Trommelfell mit Wattestäbchen durchbohrt, kann man dann noch Fliegen?

Hallo zusammen, meine Schwester ist mit meiner Oma in Spanien. Sie (meine Schwester) hat mir gerade geschrieben weil sie Wasser im Ohr hatte und versucht hat es mit dem Wattestäbchen rauszubekommen, hat leider nicht so funktioniert weil sie jetzt nichts mehr hört auf dem Ohr. Sie sagt sie hat schon alles Probiert und sie hat jetzt Schmerzen im Ohr. Ich hab jetzt angst, dass wenn sie heimfliegen würde, und sie ihr Trommelfell beschädigt hat, dass irgenwas beim Start oder bei der Landung passieren würde wegen den Druck. Kann mich da jemand beruhigen und mir sagen dass wenn sie fliegen würde nichts passiert?

...zur Frage

was passiert wenn man eingezogenes trommelfell zu sehr "belastet"?

ich mal wieder :-) habe ja schon öfter gepostet...

hatte mittelohrentzündung und hörsturz. nun war ich am montag noch mal beim arzt, weil meine krankschreibung auslief und fragte ihn, ob eine weitere krankschreibung nötig sei, weil mein arbeitgeber schon langsam druck gemacht hat. die ärztin hat dann noch mal n druckmesstest gemacht (weiß leider nicht genau wie das heißt) und alles angeschaut (nase,rachen, ohren). danach meinte sie, das trommelfell ist immer noch leicht eingezogen und nase noch leicht geschwollen, es sei aber schon auf dem weg der besserung. tja, nun hab ich leider am mittwoch ungefähr wieder schnupfen bekommen :-( und heute war mein erster arbeitstag (arbeite als call-center-agent). es drückt jetzt wieder mehr im ohr und tut teilweise richtig weh.

die ärztin hat einen termin zur kontrolle in 4 wochen gemacht und meinte ich soll zwischendurch kommen, wenn es sich nicht bessert.. was soll ich denn jetzt machen? kann doch nicht schon wieder zum arzt gehen :-/

kann also irgendwas schlimmes passieren, wenn das ohr mit dem eingezogenen trommelfell nun durch´s telefonieren zu sehr "belastet" wird?

LG

...zur Frage

Mittelohrentzündung oder wegen Zahnen, Kleinkind

Ich habe mal eine Frage, meine Tochte r13 Monate alt zahnt momentan sehr.Nehme an Backenzahn. Sie hat auch seit Wochen,wenn nicht Monaten falschen Schlafrhytmus. Wird vor 11 morgens nicht wach, schlaft erst spät ein, nachts. Seit einigen Tagen auch kaum Mittagsschlaf, wenn dann im Auto mal 15 Minuten oder erst Abends um 19 uhr oder so für 2 std dann ,dann is sie wieder fit bis 2 uhr oder so....Wird manchmal auch zwischendrin wach einmal und schreit oder weint kurz,gehe kurz hin und nach ner minute alles wieder ok und schlöaft weiter. gestern wars so das sie schreiend aufwachte (augen zu ganze zeit) halbe stunde musst ich sie im stehn im arm halten und schauckeln ohen meine position zu verändern sonst weinte sie erbärmlicvh weiter,augen auch zu,wollte halt weiter shcloafen aber hatte schmerzen...ist dann wach geworden langsam und war noch 2-3 std wach ....nehm an der zah is durchgebrochen. nunja. jedenfalls wollte ich das mal erwähnt haben wegen meine rfrage:

da sie auch oft mit kopf im bett bohrt und gesicht neuerdings ab und an mal in kissen drückt ,po oben oder auch tags durch ihre beine nach hinten so schaut....sich auch krümmt wie ein brett und ins licht will nachts statt zu schlafen(nehm mal an ablenkung vorm AUA) hörte ich jetzt online das sowas auch anzeichen einer Mittelohrentzündung sein soll.....sie kratzt sich auch oft mal hinter einem ohr,nur auf einer seite .warum weiss ich nicht, dachte die haare kitzeln sie. also am kof nicht am ohr direkt.

ich finde das hat alles mit dem zahnen zu tun und sie ist ansonsten ja topfit,manchmal zu fit:) aber ich höre dauernt das man ne mittelohrentzündung oft gar nich richtig merkt?! kennt sich damit jemand aus. sie hat auch kein fieber oder so.....

sorry hab jetzt etwas schnell geschrieben ,wer es versteht und rat weiss DANKE! ich weiss nicht ob ich zum arzt gehn soll weil mein gefühl mir sagt is alles ok...

...zur Frage

Ist mein Trommelfell evtuell geplatzt!?!?!

Hallo,Gestern hat mir meine Freundin mit ihrem Kaugummi ein sehr lautes Geräusch genau in mein Ohr rein gemacht daraufhin konnte ich plötzlich nichts mehr richtig hören und mir wurde Schwindelig und ich hatte als ein Piepsen im Ohr ich weiß nicht aber kann es sein das das Trommelfell geplatzt ist und ist das sehr schlimm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?