ich war grad beim augenarzt...

5 Antworten

jap hätte ich auch, aber es ist so dass man das über die dioptrienzahl nicht sagen kann, da sie die schärfe angeben und nicht die sehleistung

das ist die Dioptrien-Angabe, also die Sehschärfe. Das bedeutet, wenn Du eine Brille oder Kontaktlinsen bekommst, wird das eine Glas oder die Linse 0,5 Dioptrien stärker sein als die andere.

Es liegt eine Myopie vor. rechts - 2,50 dpt, der Fernpunkt liegt gann in 40 cm vor dem Auge, danach ist alles unscharf. Linkes Auge - 3,0 dpt, der Fernpunkt liegt 33 cm vor dem Auge, danach ist alles unscharf.

Wird die Sehschärfe bzw. der Visus gemessen, ist das Ergebnis eine Dezimalzahl, die meistens falsch in Prozente umgerechnet wird. Erreicht man ohne Brillenkorrektur einen Visus von 0,7 (steht an der Tafel in der entsprechenden Zeile) dann beträgt der erreichbare individuelle Visus 0,7 dies entspricht persönlich 100% und nicht 70%.

Das Ziel der Brillenkorrekktur ist es, einen höchstmöglichen Visus zu erreichen. Für diese Tätigkeiten ist ein Augenoptiker bessser geeeignet als ein Augenarzt.

ein Auge sieht schlecht - führerschein trotzdem erlaubt?

Hallo,

ich habe vor ein paar Wochen mit der Fahrschule angefangen, hatte auch schon mehrere Praxisstunden. Nun habe ich etwas recherchiert, was den sehtest angeht.

Mein eines Auge isz kurzsichtig (-2), das lässt sich aber ganz normal mit Brille/ Kontaktlinsen korrigieren. Das Problem ist jedoch das andere Auge, auf dem ich schon immer stark weitsichtig bin, eine linsentrübung habe und eine Anomalie, bei der ein teil der Iris einen teil der Pupille bedeckt. Das führt dazu, dass ich, auch mit Brille (+3), immer noch sehr schlecht auf diesem Auge sehe (die Sehleistung liegt glaube ich bei ca. 50%).

mit beiden Augen sehe ich trotzdem sehr gut und habe keinerlei Probleme, da das linke Auge die Defizite ausgleicht.

nun braucht man für einen bestandenen Sehtest aber eine Sehleistung von 0,7 auf jedem Auge. Wisst ihr etwas darüber? Ob vielleicht Ausnahmen gemacht werden? Schließlich ist es ja angeboren und behindert mich nicht.

LG

...zur Frage

Kurzsichtig auf einem Auge?

Gesten habe ich zufällig gemerkt, dass ich mit dem rechten Auge in der Ferne etwas unscharf sehr, mit dem linken Auge jedoch nicht, ich habe auch keine Kopfschmerzen oder Probleme bein Sehen mit beiden Augen, ich das eine Auge kurzsichtig? Muss ich zum Augenarzt gehen/eine Brille tragen? Oder kam ich das einfach ignorieren? )bin übrigens 14

...zur Frage

Ist es für ein gesundes Auge schlimm, wenn es das andere ausgleichen muss?

Ich leide unter Kurzsichtigkeit und habe erst bald meinen Augenarzt Termin. Ich sehe auf dem linken Auge besser als auf dem rechten. Wird das "bessere" Auge durch das ausgleichen des scharfen Bildes schlechter oder schadet es? Sehe mit beiden Augen eigentlich gut. kann ich die sehkraft auf dem rechten auge durch zukleben oder so zurück gewinnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?