Ich war gestern im Schwimmbad, seitdem habe ich Wasser im Ohr, und ich weiss einfach nicht was ich machen soll! Hat jemand von euch vielleicht ein paar Tipps?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Abwarten, das wird mit der Zeit vom Körper absorbiert, verdunstet und läuft raus. Wenn es nach zwei Tagen nicht besser ist, geh zum Arzt, dann hast du evtl. ein Problem mit dem Trommelfell. Dann bespreche das dort mit ihm/ihr, da wird dir geholfen werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kopf au die Seite drehen wo das Wasser ist und auf einem Bein hüpfen. Evtl. dabei einen Druckausgleich mit der Nase machen.

Kannst aber auch einfach abwarten - das trocknet wieder und hat keine bleibenden Schäden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kopf zur Seite und mit einem Bein springen - das hilft mir immer! :D ansonsten zum Arzt wenns nach ein paar tagen nicht weggeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab ins Krankenhaus. Das Wasser kann auch so liegen das du es selbst nicht ohne weiteres raus bekommst, ich denke standdart sachen wie kopf seitlich drehen, taschentuch in Ohr oder im Ohr wackeln wirst du ja bestimmt schon versucht haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns z.B. linkes Ohr ist dann rechte Hand am linken Ohr ziehen und Kopf nach links beugen. Oder halt Kopf schütteln, bis Wasser raus ist. Kannst aber auch beim schlafen dich auf die Seite legen, wo das Wasser im Ohr ist und dann ist es vllt am nächten Morgen raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?