Ich war diese Woche in einer Pension. Dort war ich sehr erschrocken weder brandmelder noch fluchtplan oder Fluchtwege?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Beim Landkreis in dem die Pension liegt. Also Landratsamt, das wäre hier die höchste Stelle. Drunter geht auch, habe aber selbst die Erfahrung gemacht das dass nicht viel hilft. Geh auf deren Website, dort findest du den passenden Ansprechpartner (Brandschutz, Feuerwehr etc.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie groß war die Pension? Nicht jede Pension ist auch gleich ein Beherbergungsbetrieb im Sinn des Baugesetz.

Panikschloss ist eine andere Hausnummer. Kann man an die untere Bauaufsichtsbehörde melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas ist zwar nicht erlaubt, aber versuch es doch mal auf dem direkten Weg. Wenn dir so etwas auffällt, sprich die Vermieter doch einfach darauf an. Sag ihnen, dass das verboten ist und die Sicherheit einschränkt, anstatt gleich zur Polizei zu gehen. Einem Familienbetrieb, der z.B. im eigenen Haus die Pension betreibt, kann soetwas die Existenz kosten. Melden kannst du das generell beim zuständigen Ordnungsamt, falls der vermieter uneinsichtig ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZoeSummer
04.02.2017, 00:53

Geverell kostet es ihn die Existenz und das Leben.

0

Beim zuständigen Ordnungsamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ehem. Gewerbeaufsichtsamt, heute Teil der örtl. Bezirksregierung.
Örtl. Kommune, Landratsamt oder kreisfrei Stadt.
Wenn da nicht unverzüglich und sofort eine Abhilfemaßnahme getroffen wird, dann schnellstens bei der Polizei Strafanzeige stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZoeSummer
04.02.2017, 00:51

wie hier ?

0

Was möchtest Du wissen?