Ich war betrunken und hab ihm meine gefühle gebeichtet!

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hey,

für gefühle muss man sich nicht schämen. ich kann mir vorstellen, dass er nicht sagt, wie gern er dich wirklich hat, weil er vielleicht dachte du bist betrunken und weißt nicht was du sagst, oder vllt aus freundschaft. also damit meine ich: er weiß, dass du mit seinem besten kumpel zsm warst und vllt denkt er, wenn er jetzt etwas mit dir anfängt würde er ihn hintergehen. ich denke er fand es süß, du solltest dich dafür nicht schämen. sicher ist den meisten sowas peinliche, aber du solltest selbstbewusst sein und zu deinen gefühlen stehen. er hat nichts dagegen getan, er hat mit dir getanzt, er hat nicht gesagt, dass er dich nicht liebt. Vllt wird ja etwas daraus? du mochtest es, es hat dir gefallen. warum auch nicht? du hast dich von deinem freund getrennt, weil die liebe nicht mehr so richtig da war und weil du dich anders verliebt hast. das ist nicht verwerflich! liebe kommt und geht! vllt ist dein ex auch schon wieder neu verliebt! du hast ihn nicht betrogen, du hast ehrlich und sauber mit ihm schluss gemacht und liebst einen anderen, das ist okey! frag ihn doch, ob ihr euch treffen wollt und über alles reden wollt. persönlich geht alles besser, du wirst an seinen formulierungen, seinen gestiken besser erkennen was er fühlt, als über das handy. schäm dich nicht! ohne gefühle wäre die menschheit verloren :)

ich drücke ganz feste die daumen!

TiqaaC

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiamiNY
01.12.2013, 21:47

Hallo und danke für deine antwort. ich hab drüber nachgedacht was du geschriebn hast und find es eig ganz gut und hilfreich. Hab mir auch vorgenommen mit ihm zu reden. Aber ich hab ihn gerade gesehen weil wir alle zusammen was trinken waren und nun sind wir gemeinsam im fitness. Aber ich kann ihm nicht in die augen sehen und er redet auch nicht mit mir. Ich weiß nicht was ich davon halten soll :( es ist eine komisch spannung zwischen uns nun. :/

0

Du solltest vielleicht mal mit ihm reden. So kann es nicht weiter gehen. Du warst zwar besoffen, aber es heißt ja auch das Besoffene immer die Wahrheit sagen. Sprich nochmal in aller Ruhe mit ihm. Sag ihm, dass du besoffen warst, ob es stimmt und ob er deine Gefühle erwiedern kann. Du musst halt wissen woran du bist. Du brauchst dich aufjedenfall nicht schämen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?