Ich war bei einem Freund und habe Geld geklaut s war eine summe von 300 Euro Ich habe es im nachhinein wieder zurück gegeben wie lange kann ich belangt werden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ganz schön krass, das du deinem Freund Geld klaust.  o_o

aber es spricht ja für dich das du ein schlechtes Gewissen bekommen und es zurückgegeben hast, finde ich gut!

Ich denke du könntest überhaupt nicht belangt werden, weil es dir keiner beweisen könnte.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von plot2345
17.11.2016, 13:30

Wie meinst du es jetzt nicht beweisen ich würde ja nicht vor meinem freund nein sagen wenn es so weit kommen würde aber danke

0
Kommentar von aribaole
17.11.2016, 13:49

Belangt würde er können, da der Freund und Geschädigte, das Geld zurück bekam. Daher ist der Freund auch gleichzeitig Zeuge.

0

letztendlich handelt es sich um Diebstahl... nachdem es bei einem Freund war, ist das umso schlimmer, jetzt kommt es aber darauf an, ob er was unternimmt oder nicht... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man pauschal nicht sagen. Manche verzeihen direkt und manche nie. Eine gesetzliche Frist gibt es nict!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von plot2345
17.11.2016, 13:24

Er hat mir verziehen sind auch wieder gute freunde aber will sicher sein nicht das es was dazwischen gibt und ich beschuldigt werde

0

Bei einem Freund geklaut? GEHT GARNICHT!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?