Ich wäre um eine Antwort sehr dankbar?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde als erstes einen Termin bei einem Psychiater machen. Das ist ein ganz normaler Arzt, halt nur für psychische Krankheiten. Du kannst dort einfach mit deiner Krankenkassenkarte hingehen, wie bei anderen Ärzten auch. Mit dem kannst du das besprechen, kannst klären, ob du Depressionen hast und welche Behandlung für dich sinnvoll wäre. Er kann dir ggf. Antidepressiva verschreiben, oder wenn es ganz schlimm ist, dich für einen stationären Aufenthalt einweisen (natürlich nur, wenn du das auch möchtest). Außerdem könnte es sinnvoll sein, wenn du dir einen Therapeuten suchst, aber auch das kannst du mit dem Psychiater besprechen. 

Ich würde mal bei einer Therapeutin anrufen und mit deiner Mutter darüber sprechen

Du solltest unbedingt mit jemandem darüber sprechen, zuerst einmal mit deiner Mutter würde ich sagen und wenn es nicht besser wird würde ich es in erwägung ziehen eine Therapeutin aufzusuchen die sich damit auskennt.

Wie alt bist du ?

Auf jedenfall mit irgendwem reden

Was möchtest Du wissen?