Ich wäre sehr froh wenn jemand so schnell wie möglich die Lehre von Erasmus von Rotterdam charakterisieren könnte.?

2 Antworten

Es gibt sie nicht, "die Lehre" des Erasmus. Er war Humanist, Philosoph, und hat sich entsprechend für viele Themen interessiert, die mit dem Menschen zu tun haben.

Wenn du dich für diese zweifellos sehr interessante und für die Geistesgeschichte bedeutende Persönlichkeit interessierst, dann empfehle ich dir die Lektüre folgenden Buches:

Wilhelm Ribhegge: Erasmus von Rotterdam. 2009.

MfG

Arnold

Einen Erasismus gab es nicht, wohl aber allerlei Gedanken und Einschätzungen zu seiner Zeit. Dazu gehörte u.a. eine Kritik an der Scholastik sowie der Verweltlichung der kath. Kirche.

Was möchtest Du wissen?