Ich wäre gerne wieder so dünn wie früher. Wie komme ich da wieder hin?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn man psychisch angeschlagen ist fällt es oft schwer, sich zu motivieren oder gar diszipliniert zu sein - jedoch gibt es Wege daraus, glaube mir!

Informiere dich genau über Ernährung, mache kleine Übungen und du wirst Fortschritte bemerken, und -das- kann wiederum motivieren!
Seit ich durch 10 minuten tägliches Training ein paar Muskeln aufgebaut habe kann ich sogar jeden Tag Schokolade essen und nehme trotzdem ab.
Falls du konkretere Hilfe brauchst frag mich einfach :)
Ich wünsche Dir alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das wichtigste ist erst mal, dass du dich in deinem Körper wohl fühlst. Du musst lernen deinen Körper zu lieben und etwas dafür zu tun. Es ist zum Bespiel keine Lösung einfach abzunehmen und Sport zu machen, weil man seinen Körper hasst. Du sollst all das machen WEIL du deinen Körper MAGST und weil er dir wichtig ist. Fang klein an, verzichte zum Bespiel auf die ein oder andere Süßigkeit und iss zum Bespiel stattdessen Obst, das dir schmeckt oder mach ein paar Sportübungen oder geh einfach an die frische Luft und genieße den Tag. Setze dir Ziele und belohne dich selbst. Und ganz wichtig: mach das alles für DICH selbst damit Du dich wohlfühlst! Mach es auf keinen Fall für jemand anderen (Freunde, Männer, weil es die Medien so sagen... bla bla bla) So wird auch die Motivation bleiben! Und wenn du etwas mehr wiegst und dich dabei wohl fühlst dann sei zufrieden und genieße das Leben denn wozu eine Modelfigur haben und doch unzufrieden sein? Ein Lächeln ist viel schöner! :) 

Hoffe ich konnte ein wenig helfen, auch wenn meine Antwort ein wenig von der Frage abweicht. :) lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nicht mal dein Gewicht Motivation genug für dich ist, sorgfältiger auf deine Ernährung zu achten und dich regelmäßig zu bewegen, kann dir hier auch niemand helfen. Abnehmtipps hast du ja bei deinen vorherigen Fragen schon reichlich bekommen. Umsetzen musst du sie selber.

Ja, ich denke, dein "Männerproblem" beeinflusst dein Denken und Fühlen übermäßig. Vielleicht solltest du mal darüber nachdenken, dich an einen Therapeuten zu wenden. Wenn du lernst,mit deinen Problemen besser klar zu kommen, bekommst du vielleicht auch den notwendigen Motivationskick, etwas für deine Figur und für deine Gesundheit zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche langsam, in kleinen Schritten dir die Süßigkeiten abzugewöhnen. Versuche dich damit zu motivieren, dass du bald dein Wunschgewicht hast. Klar geht das nicht von heute auf morgen aber dich werden schon kleine Erfolge freuen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Ich bin Leistungssportler, ich möchte dir sagen Motivation ist alles!
Du wirst dir kleine Zeile setzten müssen, denn du willst was erreichen...fang langsam aber sicher damit an denn was Süßigkeiten an Unmengen mit seinen Organen anstellen und deinem Organismus möchtest du lieber garnicht wissen...
Mein Tipp reduziere langsam deine Süßen Sachen...nehme dir mehr Zeit zum essen!
Mehr Wasser trinken am besten nichts anderes!
Nur leichte Übungen beginnen...Kniebeuge. sit ups Bauch Übungen...farrad fahren...
Grüße Weisheit619

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verstehst du Englisch? Sieht etwas aus wie Werbung geht aber eigentlich um dein Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?