Ich-W/20 :,,Darf ich einen Elektroschocker mit mir führen ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Rechtlich nicht einfach und auch nicht gut geeignet.

Bei Nässe oder dicker Kleidung kann die gewünschte Wirkung ausbleiben.

Auch muss man nah an den Angreifer ran.

Ein Pfefferspray ist da deutlich effektiver, billiger und rechtlich unkompliziert (als Tierabwehrmittel, bei Notwehr auch gegen Menschen erlaubt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab dem 01.01.2011 ist nur noch der Umgang mit Elektroimpulsgeräten,
die ein Prüfzeichen der PTB (Physikalisch-Technische Bundesanstalt)
tragen, erlaubt. Das Bundeskriminalamt empfiehlt deshalb, beim Kauf
entsprechender Geräte auf das Vorhandensein des amtlichen
Zulassungszeichen zu achten:

PTB-Prüfzeichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für was braucht ein 20 Jähriges Mädchen einen Elektroschocker? Rennen dir zu viele Jungs hinterher?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Germandefence
05.01.2016, 22:45

ist das ernsthaft gemeint ? Natürlich zur Selbstverteidigung

1

Fällt unter das Waffen-gesetz  sorry

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?