Ich w/16 komme arrogant/eingebildet rüber?

6 Antworten

Hallo!

Dagegen kann man eigentlich wenig machen; das ist ein Stück weit auch Charaktersache ------> verstellen muss man sich auch nicht bzw. das ist wenig zielführend, wenn man sich "für andere" verändert.

Es gibt immer Leute die mit einem nicht können, so wie man auch selbst nicht mit jedem kann. Aber merke dir eines: Wer einen wirklich gerne hat, der akzeptiert einen auch mit einem ggf. arroganten Habitus :)

Unsicherheit jedoch kann man durchaus ablegen. Das allerdings klappt nicht von heute auf morgen, sondern ist eine längere Geschichte: Stelle dich den Situationen, in denen du dich unsicher fühlst & versuche sie zu meisten: Per "learning by doing" klappt das, du wirst sehn ----> viel Erfolg wünsche ich dir :)

Naja wenn du so bist dann sollte dich das nicht interessieren bzw die Leute sind einfach sch.,,,i.e und nicht du. Dann ist es hjalt so das du für andere .Menschen so rüberkommst

das denken von mir viele auch und wer mich dann kennen lernt,der hat am Ende eine andere Meinung.

Was möchtest Du wissen?