Ich (w.16) habe ein Problem wegen meinem Freund (m. 23)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Frosties!

Es ist alles gut mit euch beiden. Mein Eindruck ist auch, dass ihr beide wirklich ehrlich zueinander seid, das ist ganz wunderbar. Bei dir funkt wohl ab und zu eine Angst dazwischen - darf ich überhaupt so viel Zeit fordern, strapaziere ich ihn nicht zu sehr?

Erstens: du darfst das. Es ist in Ordnung. Lass dich nicht beirren, es gibt keinen Grund dafür! Liebe ist nicht, dass man etwas tut oder meint tun zu müssen, das eigentlich ungut ist. Du brauchst nicht unsicher zu sein.

Zweitens: er sagt es dir doch ehrlich, wie es für ihn ist, oder? Kannst du ihm vertrauen? Ich denke, es ist nur deine eigene Angst, die am Vertrauen kratzt. Du könntest zu deiner Angst sagen: lass mich in Ruhe und mach nicht mein Vertrauen kaputt, das ich in ihn habe.

Frosties97 29.04.2014, 14:46

Hallo ereste :)

Ja, ich vertraue ihm 100%! Es ist tatsächlich meine Angst, die mir solche Gedanken in den Kopf setzt. Vielleicht auch Selbstzweifel oder Unsicherheit...Vielleicht sogar beides. Ich hoffe ich bekomme das in den Griff. Ich nehme mir deine Tipps auf jeden Fall zu Herzen. :)

Vielen Dank

Frosties

0
ereste 02.05.2014, 12:34
@Frosties97

danke für das Sternchen :) Du, es ist ja nichts Schlimmes, unsicher zu sein. Es ist nur wichtig, dann zu verstehen, dass es das ist.

0

Ihr seid in unterschiedlichen Lebensphasen. Ich denke nicht, dass du dir diesen Druck nehmen kannst weil du ihm natürlich das bieten möchtest, was er braucht und "gewohnt ist". Sei dir aber bewusst, dass dieser Druck dein Verhalten beeinflussen wird. Es kann sein, dass du dir dann noch mehr Zeit lässt als du normal warten würdest und es kann sein, dass du dir denkst, dass du es (wenn es dann passiert) nur für ihn machst. Ich war damals 15 und mein Freund 21. Aus Erfahrung lass dir sagen...Männer warten nicht ewig...und fünf Monate - aus seiner Sicht- sind wirklich viel. Solange hätte mein Freund damals vermutlich nicht gewartet :D Ganz davon abgesehen....es geht um DEINEN Körper und um DEINE Gefühle. DU bist immer wichtiger als er! Und wenn du dich noch nicht dafür bereit fühlst nimm lieber eine Trennung in Kauf als das du es gegen deinen Willen machst. Ganz davon abgesehen...manche Männer sind da wirklich sehr geduldig. Ich wünsche dir, dass du einen von diesen (sehr) wenigen Exemplaren erwischt hast ;-)

Frosties97 28.04.2014, 08:43

Wow :o manche Punkte hast du ja wirklich exakt getroffen!

Ich denke nicht, dass du dir diesen Druck nehmen kannst weil du ihm natürlich das bieten möchtest, was er braucht und "gewohnt ist". Sei dir aber bewusst, dass dieser Druck dein Verhalten beeinflussen wird. Es kann sein, dass du dir dann noch mehr Zeit lässt als du normal warten würdest und es kann sein, dass du dir denkst, dass du es (wenn es dann passiert) nur für ihn machst.

Genau so geht es mir und genau diese Sorgen/Gedanken mache ich mir. Danke für deinen Rat! Eine Trennung kommt für mich nicht in Frage. Jedoch werde ich auch nichts gegen meinen Willen tun.

Vielen vielen Dank für deinen Rat und deine Erfahrungen, die du gemacht hast. Darf ich fragen, wie das damals mit deinem Freund ausging und ob und wann du den Schritt gewagt hast?

Liebe Grüsse

Frosties

PS: Wie alt bist du denn heute :)

0

Hallo Frosties.Wenn du noch nicht bereit bist mit ihm zu schlafen solltest du es auch nicht tun. Du setzt dich wahrscheinlich selber unter Druck weil du Angst hast er könnte die Geduld verlieren.Mit 23 ist es eigentlich normal Sex zu haben.Das soll dich aber nicht dazu zwingen gegen deine Überzeugung zu handeln. Ich denke auch es wird nicht mehr lange dauern bis du zu diesem Schritt bereit bist.

Frosties97 28.04.2014, 08:38

Er ist 23 und seine letzte Freundin hatte er mit 20 und hatte auch seit damals keinen Sex mehr. Wenn ich ihn frage, ob er überhaupt noch warten mag, sagt er immer, dass er schon so lange ohne geschafft hat, dann macht das jetzt auch nichts mehr aus zu warten.

Du hast übrigens erfasst...die Angst, er könnte die Geduld verlieren ist wirklich da. Ich möchte nur nicht so ein dummes Huhn sein, welches aus Angst heraus so einen Schritt geht.

Danke für deine Antwort :)

0

hei du :D mach dir keinen druck. Schlaf mit ihm erst wen du bereit dafür bist. Sprich mit ihm mal darüber wegen dem druck. lg

Dieser Druck ist unnötig wenn dues ja machen kannst wenn du willst :)

Ist er nicht ein bisschen zu alt?

Frosties97 12.08.2016, 01:51

Inzwischen bin ich 19 und er 26. Klappt wunderbar

0

Was möchtest Du wissen?