Ich (w/13) werde am Sonntag das erste mal zusammen mit meiner Mannchaft duschen, bin mir aber unsicher, ob ich mich rasieren soll! Was würdet ihr machen?

12 Antworten

Hallo jlumtee,

beachte am besten, wie deine Schambehaarung ausgeprägt ist, da sie sich ja evtl. noch im Wachstum befinden kann. Wenn sie noch gering oder nicht zu lang ist, brauchst du vielleicht gar nicht rasieren! Zudem solltest du dir vorher noch überlegen, was du am liebsten magst, daher kann ich dir schwer sagen, ob du dich rasieren solltest oder nicht! Selbstverständlich kann es sein, dass sich die meißten deiner Kameradinnen bereits rasieren.

 Im Laufe der Zeit hat es sich immer mehr entwickelt, dass gerade bei jüngeren Menschen (egal ob Mann oder Frau) die Intimrasur beliebt geworden ist!

Allerdings glaube ich jetzt nicht, dass man dich direkt abstoßen würde, nur weil du dich noch nicht rasierst. Bei deinen Sportkameradinnen, wirst du es spätestens dann wissen, wenn ihr im Duschraum seit. 

Wachsen tut im Intimbereich sehr weh. Vielleicht solltest du es, wenn du dir die Schambehaarung entfernen möchtest, es erst einmal mit der Rasur probieren. 

Für eine Intimrasur benötigst du folgende Dinge: Einen guten Nassrasierer miit austauschbaren und geschützten Klingen, Rasiergel oder -schaum und zur Nachbehandlung Babycreme. Für den Rasierer würde ich dir am besten einen Damenrasierer empfehlen! Gut sind die Rasierer von Venus, sie sind zwar was teurer, aber dafür von guter Qualität! Zuerst suchst du dir einen geeigneten Ort für die Rasur. Ich würde dir die Dusche empfehlen, da du hier die rasierten Härchen einfach wegspülen kannst. Vor deiner ersten Rasur, solltest du deine Haare erst einmal mit einer Schere oder dem Langhaartrimmer eines Elektrorasierers etwas kürzen. So wird ein Verstopfen der Klingen vermieden! Nun schäumst du deinen nassen Intimbereich mit dem Rasierschaum bzw. -gel gründlich ein. Als Anfängerin, solltest du erst  einmal mit der Haarwuchsrichtung rasieren. Zwar mag die Haut dann nicht richtig glatt werden, aber die Verletzungsgefahr ist viel geringer. In der Regel wachsen die Haare von außen in die Mitte hinein und vom Bauchnabel aus in den Intimbereich hinein. Beim rasieren solltest du den Rasierer nicht zu fest aufdrücken, sondern ihn mehr darüber gleiten lassen. Die Rasierklingen sind regelmäßig auszuspülen, damit sie nicht verstopfen. Ggf. solltest du Rasierschaum nach nehmen. Bei einer einzigen Rasur wirst du nicht alle Haare direkt wegbekommen. Gehe aber nicht zu oft über die selbe Stelle, da du dich sonst schnell verletzen kannst. Wenn du dich komplett intim rasieren willst, gehört die Pofalte ebenfalls dazu. Ihre Behaarung fällt bei einer Frau aber geringfügiger aus, als beim Mann. Bei manchen Frauen ist sie sogar unbehaart! Sollte sie nur geringfügig behaart sein, würde ich vielleicht sogar darauf verzichten, weil die Rasur dort recht schwer ist! Wenn du rasieren für nötig hältst, stellst du dein linkes Bein auf den Rand der Duschwanne und gehst etwas in die Hocke. Ziehe nun mit deiner freien Hand die linke Pobacke weg, um die linke Pofalte zu rasieren. Rasiere auch hier in Wuchsrichtung. Normalerweise wachsen die Haare dort von außen nach innen. Bist du mit der linken Seite fertig, wiederholst du das ganze mit der rechten Seite. Also: Rechtes Bein hochstellen, in die Hocke gehen, rechte Pobacke weg ziehen und in Haarwuchsrichtung rasieren! Bist du mit der kompletten Intimrasur fertig, braust du deinen kompletten Intimbereich mit kaltem Wasser gründlich ab. Zwar mag dies etwas schmerzen, verschließt jedoch die offenen Poren und vermindert so die Pickelbildung. Zum Schluss cremst du dich noch mit einer sanften, feuchtigkeitsspendender Lution (z. B. Babycreme) ein. Dies ist wichtig, da deine Haut dringend Feuchtigkeit benötigt, weil sie durch das Wasser und die Rasur recht angegriffen wurde.

Pickel und ähnliches lassen sich zu Beginn einer regelmäßigen Rasur nie ganz ausschließen. Das liegt daran, dass die Haut im Intimbereich besonders empfindlich ist und sich erst an die regelmäßige Rasur gewöhnen muss!

Lg. Widde1985

Ich könnte mir vorstellen, dass die meisten Mädchen in deiner Mannschaft rasiert sind, weil es einerseits derzeitig ein Trend ist und weil ich andererseits das auch von häufigen Saunabesuchen und vom FKK her kenne. Aber das hat nichts mit dir zu tun, was andere machen. Du musst für dich entscheiden, ob du das willst oder nicht. Es muss dir gefallen. Du kannst viele Leute fragen und die Meinungen werden auseinander gehen. Schließlich musst du es doch selber entscheiden. Wenn du dich ohne Haare sauberer und wohler fühlst, dann mach es, wenn nicht, dann lass es. Meine Frau und ich entfernen unsere Haare auch, aber nicht, weil es Mode ist, sondern weil es uns so gefällt.

Wenn du dich für die Haarentfernung entschließt, bleibt immer noch die Frage "wie". Auch darüber gehen die Meinungen auseinander, weil jeder eine andere Erfahrung gemacht hat, und vor allem auch, weil jede Haut anders ist. Alle Methoden, die möglich sind (z.B. Rasur, Wachsen, Epilieren, Haarentfernungscreme usw.) haben Vor- und Nachteile. Hier musst du auch deine eigenen Erfahrungen sammeln. Lass dich doch mal in einem guten und seriösen Kosmetikstudio beraten. Die haben dort sehr viel Erfahrung und können dir bestimmt gute Tipps geben. Meine Frau rasiert sich und ich benutze Haarentfernungscreme. Jeder, wie er es gewöhnt ist.

das musst du für dich wissen wenn es dir peinlich ist ein paar haare am körper zu haben dann musst du sie abrasieren aber wenn nicht dann lass es

wenn die anderen beim duschen dann über dich lachen kannst du dich ja beim nächsten mal rasieren

auf nummer sich gehst du natürlich wenn du dich rasierst aber am besten ist es wenn du das für dich entscheidest

Intimrasur- Haare wachsen ein..

Hallo alle zusammen, Leider wachsen meine Haare in der Bikinizone ständig ein, nach jeder Rasur, und auch wenn ich sie mit wurzel entferne. Das ist leider sehr schmerzhaft, da es sich etzündet und extrem unschön.. ich habe schon verschiedene Dinge probiert, z.b: -rasiere ich mit einem 6 klingen rasierer - aftershave lotion - wundgel - mit haarwuchsrichtung rasieren - mit pinzette haare entfernen Ich bitte um Hilfe, gerade bei der Sommerzeit.. LG

...zur Frage

Ich bin m 16 und hab die frage ob ich mich rasieren soll und auf was die frauen stehen ich stehe ja auf unrasierte frauen und bei mir auch wenn etwas da ist?

...zur Frage

Wachsen Brusthaare nach der Rasur schneller nach? (Mann)

hey leute ich bin 15 Jahre alt, männlich, und möchte mich am Bauch (auch Brust) rasieren. (Bitte kommt mir nicht mit "erst 15 und schon Rasieren, früher hat man das nie gemacht.." u.s.w.) Die grosse Frage ist jetzt ob die Haare nach der Rasur schneller wachsen als vorher..? Ich möchte nähmlich nicht dann nach 2 Wochen aussehen wie ein Bär und mich jeden Tag am Bauch rasieren müssen...

danke für eüre Antworten :D lg

...zur Frage

warum wird mein bart wird weniger durch häufiges rasieren?

ich habe ein etwas komisches problem also ich bin 17j und schneide alle 4 tage meine gesichtshaare weg aber nach jeder rasur wachsen weniger barthaare nach wieso ?

...zur Frage

duschen mit der manschafft

ich bin 14 und am sonntag dusche ich nach einem vollyball spiel das erste mal mit meiner manschafft .....ich weiß aber nicht ob die mädels intim rasiert sind und deshalb auch nich ob ich mich vorher nochmal rasieren soll oder lieber nicht . ich hab angst das es blöd ist wenn ich rasiert bin oder wenn ich nicht rasiert bin. ist es eher komisch oder selten es mit 14 zu machen

...zur Frage

Wie schnell wachsen die Haare nach dem Wachsen nach? Tut es sehr weh? Was empfehlt ihr?

Hey. Wie oft muss man die Beinhaare wachsen, wenn man sie wachst. Ich will das nämlich nicht so oft machen (rasieren muss man ja fast jeden Tag, weil die so schnell nachwachsen) Tut es sehr weh? Was würdet/ macht ihr statt wachsen (machen) ? Was empfiehlt ihr? welche marke benutzt ihr? Danke für eure Hilfe =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?